Unsere Infektiologen sind spezialisiert auf Abklärungen, Beratungen und Behandlungen aller Arten von Infektionskrankheiten. Stationäre und ambulante Patienten profitieren von einem umfassenden Angebot. Wir stellen eine enge Zusammenarbeit mit Spezialisten aus anderen Fachgebieten sicher.

Allgemeine Infektiologie

Die allgemeine Infektiologie befasst sich mit der Vorbeugung, Beratung, Abklärung und Therapie von Infektionserkrankungen. Unsere Schwerpunkte liegen in der Beratung und Behandlung von:
 

  • Infektionskrankheiten aller Organsysteme
  • Komplexen Infektionen der Knochen und mit Beteiligung von Fremdmaterialien in interdisziplinärem Austausch mit Spezialisten der Orthopädie oder Neurochirurgie
  • Unklaren Fieberzuständen oder anderen Zuständen, die möglicherweise durch eine Infektion verursacht werden
  • Infektiös verursachten Hepatitis (Leberinfektionen)
  • HIV Infektionen
  • Sexuell übertragbaren Krankheiten (Screening und Behandlung)
  • Tuberkulose

Ambulante intravenöse Antibiotikatherapien (OPAT)

Intravenöse (IV) Antibiotikatherapien behandeln wir ambulant, sofern alle Patientenkriterien erfüllt sind und wir eine sichere Behandlung garantieren können. Zur Sicherheit unserer Patienten klären wir individuell ab, ob sich diese Form der Therapie für eine bestimmte Infektionskrankheit oder den einzelnen Patienten eignet. Mit der ambulant durchgeführten Behandlung vermeiden wir unnötige oder längerfristige Hospitalisationen. Unsere Leistungen umfassen im Speziellen:
 

  • Verabreichung der intravenösen Antibiotikatherapie
  • Organisation der ambulanten ärztlichen Kontrollen bzw. weiterer Abklärungen
  • Therapie im Auftrag von Hausärzten und medizinischen Institutionen
  • Koordination mit Hausärzten oder anderen zuweisenden Institutionen

HIV-Sprechstunde

Die kontinuierliche Betreuung HIV-positiver Personen ist uns ein Anliegen und einer der Schwerpunkte unserer ambulanten Tätigkeit. In unseren Sprechstunden bieten wir:

  • Abklärung und Standortbestimmung
  • Beratung, Abklärung und Therapie der HIV-Infektion und von Begleiterkrankungen
  • HIV-Präexpositionsprophlyaxe (PrEP)
  • Beratung und vorbeugende Behandlung (Postexpositionsprophylaxe, "PEP") nach Exposition (sexuell, Nadelstichverletzung) mit HIV und anderen sexuell oder über Blutkontakt übertragbaren Viren

Hepatitis-Sprechstunde

Während der Betreuung von infektiösen Hepatitiden (Leberinfektionen) arbeitet ein interdisziplinäres Team von Infektiologen und Gastroenterologen eng zusammen. Die Schwerpunkte liegen in der Abklärung, Behandlung und Betreuung von:
 

  • Hepatitis B und/oder C
  • Seltenen Formen der Hepatitis (A, D, und E)
  • Ko-Infektionen mit HIV

Reise- und Tropenmedizin

In unserer Sprechstunde beraten wir Personen vor Reiseantritt und untersuchen sowie betreuen erkrankte Reiserückkehrende. Wir betreiben eine enge Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Tropen- und Public Health Institut in Basel. Unsere Angebote umfassen:
 

  • Impfberatung und Durchführung aller Impfungen inkl. Gelbfieberimpfung
  • Beratung zur Malariaprophylaxe sowie deren Notfalltherapie
  • Beratung zu spezifischen, medizinischen Risiken in einem gewissen Reiseland
  • Abklärungen nach Reisen oder Tropenaufenthalten
  • Behandlung von Tropenkrankheiten

Sexuell übertragbare Infektionen

So schön Sex sein kann, so kann er auch Unannehmlichkeiten wie Infektionen nach sich ziehen. In diesem Fall ist es wichtig, sich frühzeitig testen und behandeln zu lassen. Wir sind spezialisiert auf sexuell übertragbare Krankheiten und bieten unsere Expertise in der Abklärung, Behandlung, Therapie und Prävention in folgenden Bereichen an:

  • HIV-Infektion
  • Syphilis (= Lues)
  • Tripper (= Gonorrhö) 
  • Chlamydien
  • Hepatitis B oder Hepatitis C

Ob Sie Risiken eingegangen sind, können Sie hier überprüfen: www.lovelife.ch

Infektiologie und Spitalhygiene Hirslanden Zentralschweiz
F +41 41 208 32 53