Tag der offenen Tür in der Radiologie

Am Samstag, 28. März 2020 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr öffnet das Institut für Radiologie an der AndreasKlinik Cham Zug seine Türen und lädt Sie herzlich ein vorbei zu kommen.

Im vergangenen Herbst haben wir das Institut für Radiologie umgebaut, vergrössert und modernisiert. Das Resultat kann sich sehen lassen. Neu verfügt das Institut über einen zusätzlichen und damit zweiten hochmodernen Magnetresonanztomografen (MRT) sowie über einen neuen Computertomografen (CT) der aktuellsten Generation. Ausserdem wurden die Räumlichkeiten vergrössert und für die Patientinnen und Patienten mehr Platz geschaffen.

Wir laden Sie deshalb ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Kommen Sie am
Samstag, 28. März 2020 vorbei und erfahren Sie mehr über unser Institut für Radiologie.

Auf dem Rundgang erfahren Sie :

  • wie ein Computertomograf (CT) funktioniert
  • warum man besser keine Armbanduhr dabei hat, wenn man im MRT liegt
  • was der Unterschied zwischen einem MRT, einem CT und einem Röntgengerät ist
  • bei welchen Geräten es überhaupt zu «Strahlung» kommt
  • wann genau ein C-Bogen eingesetzt wird
  • und vieles mehr

 

Das Team des Instituts für Radiologie freut sich auf Ihren Besuch.