Prof. Dr. med. Stefan Heckl

Facharzt für
Radiologie
speziell: Diagnostische Neuroradiologie
Fähigkeitsausweise
Interventionelle Schmerztherapie (SSIPM)
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kontakt

Kernkompetenzen

Intraoperative Magnetresonanztomographie
Molekulare Bildgebung
Diffusionsbildgebung (Glioblastome, pilozytische Astrozytome, Medulloblastome)
Schlaganfalldiagnostik
Entzündungen des ZNS (Multiple Sklerose usw.)
Leukenzephalopathien

Werdegang

Feb 2012
Neuroradiologisches u. Radiologisches Institut, Klinik im Park, Zürich
2003 - Jan 2012
Abteilung Diagnostische u. Interventionelle Neuroradiologie Universität Tübingen (Prof. Dr. K. Voigt, seit 2007 Prof. Dr. U. Ernemann)

Klinischer Oberarzt

Leiter des Labors für Molekulare Bildgebung

Bereichsleiter Intraoperative Magnetresonanztomographie
2000 - 2002
Abteilung Onkologische Therapie und Diagnostik, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg (Prof. Dr. G. van Kaick)
1998 - 2000
Neurochirurgische Klinik, Universität Heidelberg (Prof. Dr. S. Kunze)

Schulen, Studium & Diplome

2010
Apl. Professur, Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie, Universität Tübingen
2008
Habilitation (Universität Tübingen, Prof. Dr. K. Voigt)
2000
Promotion, Neurochirurgische Klinik, Universität Giessen (Professor Dr. D.-K. Böker)
1998
Staatsexamen Medizin, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

Kontakt

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge