Dr. med. Christina Orasch

Fachärztin für
Infektiologie (Infektionskrankheiten)
Allgemeine Innere Medizin
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Kernkompetenzen

- Infektiologie
- Spitalhygiene
- Infektprävention inkl. Impfungen
- Tropen- und Reisemedizin
- Allgemeine Innere Medizin (ambulant und stationär)

Werdegang

Mar 2015
Ab 03.2015: Konsiliarärztin AndreasKlinik Cham Zug
Mai 2014
Ab 01.05.2014: Leiterin Infektiologie / Spitalhygiene, Klinik St. Anna, Luzern
Feb 2014 - Mai 2014
01.02. - 30.04.2014: 20% Tätigkeit als Infektiologin für die Klinik St. Anna, Luzern
Jan 2010 - Feb 2014
Oberärztin, Service des Maladies Infectieuses, Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), Lausanne
Mai 2008 - Nov 2009
Oberärztin Innere Medizin, Universitätsspital Basel
Apr 2005 - Apr 2008
Ausbildung Infektiologie und Spitalhygiene, Universitätsspital Basel
Okt 2004 - Mar 2005
Oberärztin Innere Medizin, Universitätsspital Basel
Okt 2003 - Sep 2004
Stv. Oberärztin Innere Medizin, Universitätsspital Basel
Feb 2001 - Sep 2003
Assistenzärztin Innere Medizin, Universitätsspital Basel
Dez 1999 - Nov 2001
Assistenzärztin Medizinische Klinik, Bürgerspital Solothurn

Schulen, Studium & Diplome

Mai 2013
“Certificate of advanced studies” in klinischer Forschung, Faculté de Biologie et Médecine, UNIL & CHUV
Jan 2009
Facharzttitel Infektiologie (beste FMH-Prüfung)
Mar 2005
Facharzttitel Innere Medizin
Dez 1999
Doktortitel in Medizin, Universität Bern: Dissertation Prof. W. J. Pichler, Allergology and Immunology, University Hospital Berne: T- cell reaction to local anesthetics: relationsship to angioedema and urticaria after subcutaneous application
Nov 1999
Arztdiplom, Universität Bern (bestes Staatsexamen Humanmedizin)
1995 - Okt 1999
Klinischer Teil, Medizinische Fakultät der Universität Bern
1993 - 1995
Präklinischer Teil, Medizinische Fakultät der Universität Fribourg

Weitere Informationen

Preise

- 2007 Altana Fonds, Infektiologie Universitätsspital Basel
- 2005 Anerkennungsprämie für besondere klinische, administrative und pädagogische Leistungen (Innere Medizin, Universitätsspital Basel)
- 1999 Preis für bestes Staatsexamen in Humanmedizin, Universität Bern

Publikationen

In nationalen und internationalen Fachzeitschriften, Schwerpunkt Pilzinfektionen und immunsupprimierte Patienten.

Mitglied- und Partnerschaften

Schweizer Ärzte (FMH)
Schweizerische Gesellschaft für Infektiologie (SGINF)
Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin (SGIM)
Fungal Infection Network of Switzerland (FUNGINOS)
European Conference of Infections in Leukemia (ECIL)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge