Dr. med. Ina Harrsen

Fachärztin für
Neurologie
Psychiatrie und Psychotherapie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Werdegang

Mai 2016
Eröffnung einer eigenen Praxis, Praxis Dr. Ina Harrsen
2013 - 2016
Leitende Ärztin der Praxis für psychoonkologische Psychotherapie der Krebsliga des Kantons Zürich
2012 - 2013
Oberärztin Clienia AG, Psychiatriezentrum Wetzikon
2007 - 2009
Leitende Oberärztin, Stv. Ärztlicher Direktor, Klinikbeauftragte Sicherung der Daten für Multiple Sklerose Register der DMSG, Augustahospital Anholt, Deutschland, Ärztlicher Direktor Prof. Dr. D. Seidel
2005 - 2007
Oberärztin Psychiatrie, Klinik Schlössli Oetwil a. S., Ärztlicher Direktor Prof. Dr. H.-J. Haug
2003 - 2005
Assistenzärztin Psychotherapie, Klinik Schlössli Oetwil a. S., Ärztlicher Direktor Prof. Dr. H.-J. Haug
2000 - 2002
Assistenzärztin Psychiatrie, St. Vinzenz-Hospital Rhede, Deutschland, Chefarzt Dr. Th. Plenge
1998 - 1999
Assistenzärztin, Neurologie, St. Josef Krankenhaus Moers, Deutschland, Chefarzt Dr. H.-W. Scharafinski
1997
Assistenzärztin, Neurologie, Augustahospital Anholt, Deutschland, Ärztlicher Direktor Prof. Dr. D. Seidel
1996 - 1997
Assistenzärztin Psychiatrie, St. Vinzenz-Hospital Rhede, Deutschland, Chefarzt Dr. Th. Plenge
1994 - 1996
Assistenzärztin, Neurologie, Augustahospital Anholt, Deutschland, Ärztlicher Direktor Prof. Dr. D. Seidel
1993 - 1994
Ärztin im Praktikum, Neurologie, Weserberglandklinik Höxter, Deutschland, Chefarzt Prof. Dr. Tackmann

Schulen, Studium & Diplome

2016
Fortbildung in Klinischer Hypnose, Institut für Klinische Hypnose, Klingenberg
2014 - 2015

Paartherapie mit Schwerpunkt Koevolution, Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Zürich

2011
Ausbildung Trainerin Kontrolliertes Trinken (kT) und Kontrolle im selbstbestimmten Substanzkonsum (KISS), GK Quest Akademie, Heidelberg, Deutschland
2010
Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO), Hamburg Zertifikat Weiterbildung Psychosoziale Onkologie der Deutschen Krebsgesellschafte.V., Deutschland
2007
Promotion zum Doctor medicinae
2005
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Tiefenpsychologische fundierte Psychotherapie, PMR
2000
Studium Akkupunktur, University of Traditional Chinese Medicine, Beijing, China
1999
Fachärztin für Neurologie
Jan 1995
Approbation als Ärztin
1986 - 1993
Studium der Humanmedizin, Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland