1985-dr-med-ingrid-haemmerli

Dr. med. Ingrid Hämmerli

Fachärztin für
Kinder- und Jugendmedizin
Fähigkeitsausweise
Hüftsonographie (SGUM)
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Kernkompetenzen

Entwicklungspädiatrie
Hüftsonographie

Werdegang

Apr 1995
Belegärztin an der Klinik St. Anna in Luzern mit Verantwortung für die Neugeborenen
1994
Promotion: Therapie mit Wachstumshormon bei pädiatrischen Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz
Jan 1992 - Mar 1995
zu 20% (Nephrologie)
Feb 1988 - Mai 1990
zu 50% (Nephrologie und allgemeine Poliklinik)
Okt 1985 - Jun 1987
Assistenzärztin Pädiatrie Universitäts-Kinderklinik Zürich, Chefärzte: Prof. Dr. med. Andrea Prader und Prof. Dr. med. Andreas Fanconi Leiter Nephrologie: Prof. Dr. med. Ernst Leumann
Okt 1984 - Sep 1985
Assistenzärztin Pädiatrie Stadtspital Triemli Zürich bei Chefarzt Prof. Dr. med. Sergio Rampini
Apr 1984 - Jun 1984
Oberärztin i. V. am gleichen Institut bei Chefarzt Dr. med. Pius Frey
Apr 1982 - Mar 1984
Assistenzärztin Anästhesiologie und Reanimation, Stadtspital Triemli Zürich

Schulen, Studium & Diplome

Nov 1994
Erlangung des FMH-Titels alS Fachärztin für Kinder und Jugendliche
Nov 1981
Eidgenössisches Staatsexamen in Zürich
Medizinstudium in Zürich

Kontakt

Kinderarztpraxis am Bahnhof
F +41 41 210 51 26
Öffnungszeiten: Mo 08.30 – 13.30
Di 08.30 – 11.30
Mi 08.30 – 13.00
Do 08.30 – 13.00 und 14.00 – 18.00
Fr 08.30 – 11.30

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

Schweiz. Gesellschaft für Pädriatrie
Schweiz. Gesellschaft für Neonatologie
Forum für Praxispädriatrie
Schweiz. Gesellschaft für Kinder und Jugendgynäkologie
Schweiz. Gesellschaft für Ultraschall in der pädiatrische Praxis
Schweiz. Gesellschaft für Adoleszentenmedizin

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge