1947-dr-med-stefan-wohlgemuth

Dr. med. Stefan Wohlgemuth

Facharzt für
Handchirurgie
Chirurgie
Sprachen
Deutsch

Kernkompetenzen

Handchirurgie
Ellenbogenchirurgie
Unfallchirurgie

Werdegang

Mai 2003
Praxis Handchirurgie/Traumatologie Klinik St. Anna
2002 - 2003
Oberarzt Handchirurgie/Orthopädie Schulthess Klinik Zürich, PD Dr. med. B. Simmen
2000 - 2001
Ausbildung Handchirurgie Kantonsspital St. Gallen, Prof. Dr. med. R. Stober
1999 - 2000
Ausbildung Handchirurgie Schulthess Klinik Zürich, PD Dr. med. B. Simmen
1998 - 1999
Oberarzt Spital Davos, Dres. med. P. Holzach/Ch. Ryf
1997 - 1998
Oberarzt i.V. an der chirurgischen Klinik im Stadtspital Triemli, Prof. Dr. med. U. Metzger
1993 - 1996
Assistenzarzt an der chirurgischen Klinik im Stadtspital Triemli, Prof. Dr. med. U. Metzger
1992 - 1993
Assistenzarzt an der chirurgischen Klinik im Bezirksspital Affoltern am Albis, Dr. med. M. Christen
1989 - 1990
Wahlstudienjahr:
1 Mt. Notfallchirurgie USZ, Prof. Largiadèr
2 Mt. Chirurgie Limmattalspital, Prof. Schwarz
4 Mt. Innere Medizin, Kantonsspital Luzern, Prof. Nager
1 Mt. Pathologie, Kantonsspital Winterthur, Prof. Egloff
1 Mt. Wiederherstellungschirurgie USZ, Prof. V. Meyer
1 Mt. Dermatologie, Hôpital St. Louis in Paris, Prof. Puissant

Schulen, Studium & Diplome

2002
Schwerpunkt FMH Handchirurgie
1998
Facharzttitel FMH Chirurgie
1992
Promotion zum Dr. med.
1991
Abschluss des Medizinstudiums mit Staatsexamen
1989
Beginn einer Dissertation unter der Leitung von Prof. Dr. med. S. Geroulanos, USZ: Erweiterte Lungeneingriffe wegen Bronchuskarzinomen
1984 - 1991
Medizinstudium Universität Zürich

Mitglied- und Partnerschaften

Schweiz. Gesellschaft für Handchirurgie
Schweiz. Gesellschaft für Chirurgie FMH
AO Alumni Association

Veranstaltungen & Vorträge