12667-prof-dr-med-burkhard-hornig

Prof. Dr. med. Burkhard Hornig

Facharzt für
Kardiologie
Allgemeine Innere Medizin
Fähigkeitsausweise
Sachkunde für dosisintensive Röntgenuntersuchungen in der Kardiologie (SGK)
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Kernkompetenzen

Invasive Kardiologie
PM- und ICD-Implantation

Werdegang

2013 - 2013
Seit 1. März 2013 Belegarzt an der Hirslanden Klinik Aarau
2012 - 2012
Chefarzt Kardiologie Medizinische Klinik, St. Claraspital Basel
2004 - 2004
Wahl zum Leitenden Arzt Kardiologie Medizinische Klinik, St. Claraspital Basel
2003 - 2003
Ernennung zum Ausserplanmässigen Professor, Medizinische Hochschule Hannover
2001 - 2002
Ernennung zum Stv. Ärztl. Direktor, Abteilung Kardiologie und Angiologie, Medizinische Hochschule Hannover (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. H. Drexler)
2001 - 2001
Facharzttitel Kardiologie
2000 - 2000
Habilitation Thema: Endothelfunktion bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz: pathophysiologische Mechanismen und therapeutische Optionen
1998 - 1998
Ernennung zum Oberarzt Abteilung Kardiologie und Angiologie Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Dr. H. Drexler)
1996 - 1998
Assistenzarzt, Abteilung Kardiologie und Angiologie Medizinischen Hochschule Hannover (Prof. Dr. H. Drexler)
1992 - 1996
Assistenzarzt, Medizinische Klinik der Albert-Ludwigs Universität Freiburg i.Br.: Kardiologie und Angiologie (Prof. Dr. Just) Nephrologie (Prof. Dr. Schollmeyer) Gastroenterologie (Prof. Dr. Gerok) Onkologie (Prof. Dr. Mertelsmann)

Schulen, Studium & Diplome

1992 - 1992
Promotion (Über die Endothelfunktion von peripheren Leitungs- und Widerstandsgefäßen bei Patienten mit chronische Herzinsuffizienz)
1990 - 1991
Wahlstudienjahr: Neurologie: Universitätsklinik Freiburg (Prof. Lücking) Chirurgie: Spital Samedan (Dr. Fenner) Medizin: PennState University, USA (Cardiology, Emergency Room, Gastroenterology )
1985 - 1991
Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
1975 - 1984
Hebel-Gymnasium Lörrach: Matura

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Auszeichnungen


1999: „Rudolf-Schoen-Preis“ Preussag AG, Hannover 2001: „Werner-Forßmann-Preis“ Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

Kontakt

Herzpraxis
Warteckhof Grenzacherstrasse 62 4058 Basel Schweiz
Arzt direkt
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Mitglied- und Partnerschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung
American Heart Association (AHA)
European Society of Cardiology (ESC)
Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin (SGIM)
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie (SGK) Mitglied der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie Mitglied der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher
Fachgutachter Kardiologie Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS), Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement (EVD)
Mitglied der Tarifkommission sowie der Arbeitsgruppe Swiss-DRG der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie
Fachgutachter Kardiologie, Eidgenössische Kommission für Strahlenschutz, Bundesamt für Gesundheit (BAG), Eidgenössisches Departement des Innern (EDI)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge