2117-dr-med-wolfgang-thuerlimann

Dr. med. Wolfgang Thürlimann

Facharzt für
Dermatologie und Venerologie
Allergologie und klinische Immunologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Kernkompetenzen

Dermatologie und Allergologie:
Akne, Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen, Tumorbehandlung, Psoriasis, Ekzem, Heuschnupfen, Venenerkrankungen

Medizinisch-ästhetische Behandlungen:
Laserskinresurfacing, erweiterte Aederchen, Pigmentstörungen, Hautstraffung und Kollagenerneuerung mit Radiofrequenztechnik (Thermage) und Subsurfacing ( Erbium Glass Laser) Filler, Botox

Werdegang

2000
Gründungsmitglied der Laserkommission FMS/FMCH
1999
Ausbildner an der Jahresversammlung Schweiz. Gesellschaft für Dermatologie und Venerlogie Kurs in skinresurfacing
1998
Teilnahme an Amercian Academy of Dermatology
1997
Laserausbildung und wissenschaftliche Mitarbeit Universitätsklinik Maastricht (Dr. C. Schroeter) Co-Autor: Clinical significance of intense, pulsed light source on leg teleangiectasias up to 1 mm diameter Eur J Dermatol 1997
1996 - 2005
Teilnahme an American Society of Laser Medicine and Surgery
1996
Laserausbildung bei Prof. M. Goldman, R. Fitzpatrick / La Jolla CA, USA (CO -Ultrapulselaser, Photoderm), bei Dr. St. Baker / Oklahoma City, USA. Referent an Schweizer Fachsymposium für Dermatologie und Laserbehandlung
1995
Gründung der Laser Praxis Zürich
1994
Teilnahme an Amercian Academy of Dermatology
1993
Laserbehandlung mit Kryptonlaser für vaskuläre Erkrankungen in der Praxis
1991
Laserbehandlung mit COLaser in der Praxis
1988
Assistenzarzt Division d'Immunologie et d'Allergologie, Dept. de Médecine interne CHUV Lausanne (Prof. Dr. Ph. Frei)
1984 - 1988
Oberarzt Städtische Poliklinik für Haut und Geschlechtskrankheiten Zürich (Prof. Dr. K. Schwarz)
1983 - 1984
Assistenzarzt Dermatologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. U. Schnyder)
1981 - 1983
Assistenzarzt Städtische Poliklinik für Haut und Geschlechtskrankheiten Zürich (Prof. Dr. K. Schwarz)
1980 - 1981
Assistenzarzt Dermatologische Klinik, Universitätsspital Genf (Prof. Dr. P. Laugier)
1979 - 1980
Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital St. Gallen (Dr. T. Wegmann, Dr. F. Reutter, Prof. Dr. H. Senn)
1977 - 1978
Assistenzarzt Chirurgie, Spital Wil (Dr. H. Güntert)

Schulen, Studium & Diplome

1977
Studium Medizin, Universität Basel - Dissertation: Akute Ileitis terminalis beim Kind

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

Schweiz. Gesellschaft für Dermatologie udn Venerologie SGDV
Europäische Academie für Allergologie und klinische Immunologie EAACI
American Academy of Dermatology AAD
American Society for Laser Medicine and Surgery ASLMS
Schweiz. Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie SGAI
Schweiz. Gesellschaft für Aerobiologie SGA
Schweiz. Gesellschaft für Phlebologie SGP
Zürcher Dermatologen Gesellschaft ZDG
Zürcher Allergologen Gesellschaft ZAG
Mitglied der Laserkommission FMCH

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge