2171-prof-dr-med-hans-kottkamp

Prof. Dr. med. Hans Kottkamp

Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin
Kardiologie
Tätigkeitsbereich
Rhythmologie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kernkompetenzen

  • Katheterablationen (alle Arten von supraventrikulären, atrioventrikulären und ventrikulären Herzrhythmusstörungen sowie von Vorhofflimmern)
  • Implantation von Herzschrittmachern, ICDs, CRTs
  • Implantation von Vorhofohrverschlüssen
  • Wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Ablation von Vorhofflimmern sowie über die Pathophysiologie von Vorhofflimmern (Fibrotische atriale Cardiomyopathie FACM)

Werdegang

2006
Chefarzt und Gründer der Abteilung Rhythmologie, Klinik Hirslanden Zürich
2003
Ernennung zum Professor für Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig (personenbezogene Professur)
Okt 2000 - Aug 2006
Leitender Arzt Abteilung Rhythmologie, Herzzentrum Universität Leipzig (2000 Gründung und Leitung der ersten deutschen universitären Abteilung für Rhythmologie)
Apr 1998 - Sep 2000
Oberarzt Klinik für Innere Medizin/Kardiologie, Herzzentrum Universität Leipzig
Feb 1998 - Mar 1998
Gastarzt Royal Brompton Hospital, London
Jun 1992 - Jan 1998

Wissenschaftlicher Angestellter und Assistenzarzt Medizinische Klinik und Poliklinik, Innere Medizin C (Kardiologie und Angiologie), Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Prof. Dr. G. Breithardt)

Jul 1990 - Apr 1992
Arzt im Praktikum und Assistenzarzt, Medizinische Klinik B/C, Städtische Kliniken Wuppertal Barmen (Prof. Dr. H. Gülker)

Schulen, Studium & Diplome

2003
Ernennung zum Ausserplanmässigen Professor für Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
1999
Facharztprüfung für Kardiologie (Schwerpunktsbezeichnung)
1998
Habilitation: Experimentelle und klinische Untersuchungen zur Katheterablation von Kammertachykardien bei strukturell normalen Herzen (idiopathische linksventrikuläre Tachykardien) und bei dilatativer Kardiomyopathie
1997
Facharztprüfung für Innere Medizin (Münster)
1991
Promotion: Die Wirkung von intravenös appliziertem Amiodaron auf stimulusinduzierte ventrikuläre Herzrhythmusstörungen in der frühen Nekrosephase des akuten Myokardinfarktes Medizinische Klinik und Poliklinik, Innere Medizin C, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
1990
Staatsexamen
1984 - 1990
Studium der Humanmedizin, Westfälische Wilhelms-Universität Münster und Texas Heart Institute Houston/Texas
1982
Abitur

Weitere Informationen

Auszeichnungen
Rudolf-Thauer Posterpreis
der Deutschen Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung 1994 für die Präsentation Elektrophysiologischer Befunde und Katheterablation bei idiopathischer linksventrikulärer Tachykardie
60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung, Mannheim 7.-9.4.1994
Carl Reinhold August Wunderlich Preis 1999 für Klinische Lehre an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
Gastprofessur der Dalian Medical University, Volksrepublik China - Verleihung 22.8.2001
Winner Moderated Poster Presentation, European Society of Cardiology Congress, Barcelona 2014: „Global contact mapping plus ablation of the left atrium for the treatment of atrial fibrillation. A novel multi-electrode catheter system”

Herausgeberschaften internationaler Fachzeitschriften
Seit 1999, Editorial Board des Journals of Cardiovascular Electrophysiology
Seit 2004, Editorial Board des Heart Rhythm Journals
Seit 2014, Section Editor des Journals of the American College of Cardiology JACC
Seit 2015, Editorial Board des JACC Clinical Electrophysiology

Vorträge/Vorsitze
Seit 1989, mehr als 300 Vorträge sowie Vorsitze bei nationalen und internationalen Kardiologie- und Elektrophysiologie-Kongressen

Mitglied- und Partnerschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie- Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
European Heart Rhythm Association (EHRA)
Fellow of the European Society of Cardiology (FESC)
Heart Rhythm Society (HRS)
1999 -2004, Nucleus-Mitglied Arbeitsgruppe „Arrhythmie“ der DGK
2011 -2013, International Affairs Committee Member der EHRA

Veranstaltungen & Vorträge