Prof. Dr. med. Stefan Russmann

Facharzt für
Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Kernkompetenzen

  • Klinische Pharmakotherapie
  • Pharmakoepidemiologie und Arzneimittelsicherheit
  • Epidemiologische Biostatistik, Aufbau und Analyse klinischer Datenbanken
  • Medikamentöse Leberschäden

Werdegang

2015
Inhaber drugsafety.ch, Küsnacht
2015
Konsiliararzt Klinik Hirslanden, Zürich
2014
Dozent für Pharmakoepidemiologie, ETH Zürich
2009 - 2015
Leiter Pharmakoepidemiologie und Arzneimittelsicherheit, Universitätspital Zürich
2007 - 2015
Oberarzt Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universitätspital Zürich
2006 - 2007
Medical and Research Director, The Degge Group, Arlington, VA, USA
2004 - 2006
Research Fellow, Boston Collaborative Drug Surveillance Program (BCDSP), Boston University, Boston, MA, USA
2004
stv. Oberarzt, Klinische Pharmakologie, Inselspital Bern / Universität Bern
2001 - 2004
Studienarzt, Clinical Investigation Unit, Inselspital Bern
1999 - 2004
Pharmakovigilanz-Beauftragter, Regionales Pharmakovigilanzzentrum, Inselspital Bern
1999 - 2003
Assistenzarzt, Klinische Pharmakologie, Inselspital Bern / Universität Bern
1998 - 1999
Assistenzarzt, Herz-Zentrum Bad Krozingen, Deutschland

Schulen, Studium & Diplome

2015
Titularprofessur für Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universität Zürich
2009
Adjunct Associate Professor of Epidemiology, Boston University, MA, USA
2008
Venia Legendi (Habilitation) für Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universität Zürich
2005
Assistant Professor of Epidemiology, Boston University, MA, USA
2005
Postgraduate Course Principles of Clinical Pharmacology, Clinical Center, National Institutes of Health (NIH), Bethesda, USA
2008
Facharzt für Klinische Pharmakologie und Toxikologie (CH)
2008
Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie (D)
2003
Facharzt für Klinische Pharmakologie (D)
1999
United States Medical Licensing Examination Steps I and II (USA)
1998
Doktor der Medizin, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Brsg.
1994 - 1997
Medizinstudium, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Brsg.
1993 - 1994
Medizinstudium, St. Mary’s Hospital Medical School, Imperial College, London, U.K.
1990 - 1993
Medizinstudium, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Brsg.

Mitglied- und Partnerschaften

International Society of Pharmacoepidemiology (ISPE)
International Society of Pharmacovigilance (ISoP), amtierender Präsident des Swiss Chapter
Schweizerische Gesellschaft für Klinische Pharmakologie und Toxikologie (SGKPT)
Schweizerische Gesellschaft für Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie (SGAMSP)
Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Informatik (SGMI)
Swiss Association for the Study of the Liver (SASL)
Deutsche Gesellschaft für Pharmakologie und Toxikologie (DGPT)
Zentrum für Integrative Humanphysiology (ZIHP), Universität Zürich

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge