Dr. med. Frank W. Bouwmeester

Facharzt für
Gynäkologie und Geburtshilfe
Sprachen
Deutsch, Niederländisch, Englisch

Kernkompetenzen

  • Allgemeine Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Operative Gynäkologie (vaginal, abdominal, laparoskopisch und hysteroskopisch)
  • Operative sowie nicht operative Urogynäkologie

Werdegang

2013 - 2016
Vorstandsmitglied des Ausschusses Begutachtung und Bewertung, NL
2011 - 2016
Private Frauenklinik ''Gynos'', Gesellschafter, die Niederlande
2011 - 2015
Vorstandsmitglied Minimal-Invasive Chirurgie, NL
2008 - 2015
Leiter der Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe “Waterlandziekenhuis“, NL
2006 - 2015
Vorstandsmitglied der Kooperation Obstetrik, NL
2003 - 2016
Gemeinschaftspraxis für Gynäkologie und Geburtshilfe im "Waterlandziekenhuis" in Purmerend, NL
1998 - 2003
Assistenzarzt Gynäkologie und Geburtshilfe VUmc Amsterdam, NL, Prof. dr. H.P. van Geijn Medisch Centrum Alkmaar, NL, dr. J.B. Maathuis
1996 - 1998
Assistenzarzt Gynäkologie und Geburtshilfe, Spaarne Ziekenhuis Haarlem, NL, dr P.F. Wiesenhaan

Schulen, Studium & Diplome

2013 - 2018
Verlängerung der Eintragung als Gynäkologe im niederländischen BIG-Register
2012
MOET, Managing Obstetric Emergencies and Trauma
2008 - 2013
Verlängerung der Eintragung als Gynäkologe im niederländischen BIG-Register
2003 - 2008
Eintragung im niederländischen BIG-Register als Gynäkologe
1988 - 1996
Medizinstudium, VU Amsterdam, NL

Weitere Informationen

Publikationen

  • 2011 Comparing clean intermittent catheterisation and transurethral indwelling catheterisation for incomplet voiding after vaginal prolapse surgery: a multicentre randomised trial. Hakvoort RA, Thijs SD, Bouwmeester FW, Broekman AM, Ruhe IM, Vernooij MM, Burger MP, Emanuel MH,
    Roovers JP.BJOG. 2011 Aug;118(9):1055-60. doi: 10.1111/j.1471-0528.2011.02935.x. Epub 2011 Apr 11
  • 2005 Pharmacological and surgical therapy for primary postpartum hemorrhage. Bouwmeester FW, Bolte AC, van Geijn HP. Curr Pharm Des. 2005;11(6):759-73. Review.
  • 2003 Successful treatment of life-threatening postpartum hemorrhage with recombinant activated factor VII. Bouwmeester FW, Jonkhoff AR, Verheijen RH, van Geijn HP. Obstet Gynecol. 2003 Jun;101(6):1174-6.

Kontakt

F +41 41 410 36 00
Arzt direkt
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:30-12:00 Uhr
und 13:30-18:00 Uhr

Mitglied- und Partnerschaften

  • Gesellschaft der St. Anna Ärzte Luzern
  • Schweizerische Menopausengesellschaft
  • FMH Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
  • Ärztegesellschaft des Kantons Luzern
  • SGGG Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • NVOG Niederländische Gynäkologen Verein
  • Dutch Menopauze Society

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge