Prof. Dr. med. Nikolai Hopf

Facharzt für
Neurochirurgie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Werdegang

2015 - bis heute
Leitung Zentrum für Endoskopische & Minimal Invasive Neurochirurgie ENDOMIN
2014 - bis heute
Direktor, NeuroChirurgicum Stuttgart (D)
2013 - bis heute
Partner, RadioChirurgicum/CyberKnife® Südwest
2008 - 2011
Ärztlicher Zentrumsleiter, Neurozentrum am Klinikum Stuttgart (D)
2003 - 2014
Ärztlicher Direktor, Neurochirurgische Klinik, Klinikum Stuttgart (D)
1999 - 2003
Leitender Oberarzt, Neurochirurgische Universitätsklinik Mainz (D)
1997 - 1999
Oberarzt, Neurochirurgische Universitätsklinik Mainz (D)
1996
Facharzt, Neurochirurgische Universitätsklinik Mainz (D)
1992 - 1996
Assistenzarzt an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Mainz (D)
1990 - 1991
Arzt im Praktikum: Neurochirurgische Universitätsklinik Mainz (D)

Schulen, Studium & Diplome

1996
Facharzt für Neurochirurgie
1991
Dissertation an der Universität Mainz (D), Institut für Neuropathologie
1989 - 1990
Studium Humanmedizin West Virginia University Hospital, Morgantown, USA
1983 - 1989
Studium Humanmedizin Johannes-Gutenberg Universitätsklinik Mainz (D)

Weitere Informationen

seit 2006 Lehrauftrag für das Fach Neurochirurgie an der Universität Tübingen (D)

Kontakt

Zentrum für Neurochirurgie Hirslanden Ostschweiz
ENDOMIN - Zentrum für endoskopische und minimalinvasive Neurochirurgie
F +41 44 387 28 55

Mitglied- und Partnerschaften

seit 2012 International Society on Minimal Invasive Neurosurgery (ISMINS)

seit 2012 Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)

seit 2009 Deutsche Akademie für Neurochirurgie (DANC/GANS)

seit 2005 Bund deutscher Neurochirurgen (BDNC)

seit 1999 Congress of Neurological Surgeons (CNS/USA)

seit 1998 Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

seit 1997 Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge