Prof. Dr. med. Stephan Teyssen

Facharzt für
Gastroenterologie (Magen-Darmkrankheiten)
Allgemeine Innere Medizin
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kontakt

Praxis Prof. Dr. med. Stephan Teyssen
Hauptstrasse 60
5734 Reinach
Schweiz
F +41 62 765 48 89
Öffnungszeiten
Sprechstunde nach Vereinbarung; Anmeldung nur durch den Hausarzt per Fax oder E-Mail

Kernkompetenzen

Gastroenterologie / Endoskopie diagnostisch und interventionell incl. ERCP

Werdegang

Okt 2016 - bis heute
Belegarzttätigkeit an der Hirslanden Klinik Aarau
Apr 2016 - bis heute

Selbstständige Praxistätigkeit als Gastroenterologe in Reinach


2012 - bis heute
Leiter des interdisziplinären Darmkrebszentrums St. Joseph-Stift Bremen
Jul 2002 - Jun 2006
Stellvertretender Ärztlicher Direktor des St. Joseph-Stifts in Bremen
Aug 2001 - Mar 2016

Chefarzt der Medizinischen Klinik (Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie) am St. Joseph-Stift in Bremen, Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen.


Chefärztliche klinische und organisatorische Leitung der Schwerpunktbereiche Gastroenterologie (incl. chirurgisch-gastroenterologischen Bauchzentrum seit 2002), Interventionelle Endoskopie, Diabetologie und Hepatologie und die internistisch-gastroenterologische Onkologie. Darüberhinaus chefärztliche Leitung der Abteilung Kardiologie, Internistische Intensivmedizin und der Zentralen Notaufnahme.

Aug 1998 - Jul 2001
Leiter des "chirurgisch-gastroenterologisch-radiologischen Kolloquiums" des Universitätsklinikum Mannheim von Seiten der Gastroenterologie und Hepatologie
Feb 1998 - Jul 2001

Oberarzt an der II. Medizinischen Universitätsklinik, Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Gastroenterologie/Hepatologie)


zusätzlich leitender Oberarzt des klinischen gastroenterologisch-hepatologischen Labors und des Funktionslabors der II. Medizinischen Universitätsklinik

Nov 1995 - Apr 1996
Assistenzarzt an der V. Medizinischen Universitätsklinik des Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Nephrologie/Endokrinologie)
Mai 1995 - Okt 1995
Assistenzarzt an der III. Medizinischen Universitätsklinik des Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Hämatologie/Onkologie)
Jul 1994 - Mar 1995

Assistenzarzt an der II. Medizinischen Universitätsklinik des Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Kardiologie/Angiologie und Intensivmedizin)

Apr 1991 - Jan 1998
Assistenzarzt an der IV. Medizinischen Universitätsklinik, Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie)
Okt 1990 - Mar 1991
Wissenschaftlicher Assistent im klinisch-physiologischen Forschungslabor der IV. Medizinischen Universitätsklinik, Universitätsklinkum Mannheim der Universität Heidelberg (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie)
Aug 1990 - Sep 1990
Arzt im Praktikum an der IV. Medizinischen Universitätsklinik, Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg (Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie
Mar 1989 - Jul 1990
Arzt im Praktikum an der Abteilung für Gastroenterologie des Zentrums für Innere Medizin der Universität Essen, Deutschland

Schulen, Studium & Diplome

Feb 2005
Verleihung der Bezeichnung Ausserplanmässiger Professor an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
Dez 1999
Erlangung der Teilgebietsbezeichnung "Gastroenterologie" zum Facharzt Innere Medizin
Jun 1998
Habilitation zum Privat-Dozenten
Apr 1997
Erteilung der Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
Mar 1991
Erteilung der Approbation als Arzt
Aug 1990
Promotion zum Dr. med.
Nov 1988
Ärztliche Prüfung
Mar 1983
Ärztliche Vorprüfung
Okt 1980
Immatrikulation im Studienfach Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum

Kontakt

Praxis Prof. Dr. med. Stephan Teyssen
Hauptstrasse 60
5734 Reinach
Schweiz
F +41 62 765 48 89
Öffnungszeiten
Sprechstunde nach Vereinbarung; Anmeldung nur durch den Hausarzt per Fax oder E-Mail

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

- Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie, SGG

- Foederatio Medicorum Helveticorum, FMH

- Stiftung Medgate Partner Network

- Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) e.V.

- Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen e.V. (DGVS)

- Bundesverband Gastroenterologie Deutschland e.V. (BVGD)

- Gastro Liga Deutschland

- Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie e.V. (NDGG)

- Deutsche Gesellschaft für Neurogastroenterologie und Motilität

- Tumorzentrum der Bremer Krebsgesellschaft e.V.

- Deutsche Krebsgesellschaft

- Ärztlicher Verein zu Bremen

- CM-1837 - Cerevisia Medici - Ärzteverein

- VLK - Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands

- Deutsche Herzstiftung

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge