964-dr-med-michael-borsky

Dr. med. Michael Borsky

Facharzt für
Chirurgie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch

Werdegang

Feb 1999
Chefarzt Chirurgie Spital Rüti - Wald
1998 - 1999
Co Chefarzt Chirurgie; Kreisspital Rüti, Dr. med. P. Bleuler
1996 - 1998
Leitender Arzt Chirurgie; Kreisspital Rüti, Dr. med. P. Bleuler
1994 - 1996
Oberarzt Chirurgie; Stadtspital Triemli Zürich, Prof. Dr. med. U. Metzger
1993
Assistent Chirurgie; Stadtspital Waid Zürich, Prof. Dr. med. P. Buchmann
1992 - 1993
Assistent Herzchirurgie; Universitätsspital Zürich, Prof. Dr. med. M. Turina
1991 - 1992
Oberarzt Chirurgie; Kreisspital Rüti, Dr. med. P. Bleuler
1989 - 1991
Assistent Chirurgie; Kantonsspital Winterthur, Dres. A. Marty und U. Middendorp
1988 - 1989
Assistent Herzchirurgie; Universitätsspital Zürich, Prof. Dr. med. M. Turina
1986 - 1988
Assistent Chirurgie; Kantonsspital Winterthur, Dres. A. Marty und U. Middendorp
1985 - 1986
Assistent Innere Medizin; Regionalspital Heiden, Dr. med. E. Weisser

Schulen, Studium & Diplome

Mai 1995
FMH Titel Chirurgie
1995
Promotion mit der vorzeitig publizierten Arbeit Hat der Versicherungsstatus einen Einfluss auf die Appendektomiehäufigkeit
1984
Eidgenössisches Staatsexamen in Humanmedizin Universität Zürich

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • Osteomalazie nach Gastrektomie. Schweizerische Rundschau für Medizin 1986
  • Akutes Ischämiesyndrom, eine Analyse von 144 Fällen. VASA 1989

Publikationen:

Langzeitresultate nach Ersatz des Radiusköpfchens mittels Silasticprothese Zeitschrift für Unfallchirurgie und Versicherungsmedizin 1993

Mitglied- und Partnerschaften

FMH
Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie
Schweizerische Gesellschaft für Traumatologie und Versicherungsmedizin
Schweizerische Gesellschaft für Laparoskopische und Thorakoskopische Chirurgie
European Digestive Surgery
Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
International cartilage repair society (ICRS)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge