983-dr-med-thomas-scherer

Dr. med. Thomas Scherer

Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin
Pneumologie (Lungenkrankheiten)
Sprachen
Englisch, Italienisch, Französisch

Kernkompetenzen

  • Interventionelle Bronchologie
  • Bronchuskarzinom

Werdegang

1999

Ausbildung in endobronchialem Ultraschall, Thoraxklinik Heidelberg (Dr. Heinrich Becker)

1997

Ausbildung in starrer Bronchoskopie, Laser-Behandlung, Kryotherapie in Lille (Dr. Ch. Marquette)

1995

Oberarzt Pneumologie und Innere Medizin, Stadtspital Triemli, Zürich

1994

Oberarzt Pneumologie, Universitätsspital Zürich

1991 - 1994

Fellowship in Pulmonary and Critical Care Medicine, University of Miami, USA

1990 - 1991

Assistenzarzt Pneumologie, Stadtspital Triemli, Zürich

1990

Assistenzarzt Anästhesie und Intensivmedizin, Stadtspital Triemli, Zürich

1989 - 1990

Oberarzt Innere Medizin, Spital Uster

1987 - 1989

Assistenzarzt Innere Medizin, Stadtspital Triemli, Zürich

1986 - 1987

Assistenzarzt Innere Medizin, Regionalspital Bülach

1986

Assistenzarzt in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stadtspital Triemli, Zürich

1985 - 1986

Assistenzarzt Chirurgie, Stadtspital Triemli, Zürich

1984 - 1985

Assistenzarzt Rheumatologie, Stadtspital Triemli, Zürich

1981 - 1983

Assistenzarzt Psychiatrie, Kantonale Psychiatrie Klinik Hard, Embrach, Switzerland

1974 - 1980

Medizinistudium in Zürich

Schulen, Studium & Diplome

1996

Erlangung der Bewilligung zur ärztlichen Tätigkeit in den USA (Medical Licensure State of Washington, USA)

1995

Erlangung des Spezialarzttitels Pneumologie

1994

USMLE Step 1, 2 and 3 (Amerikanisches Staatsexamen)

1991

Erlangung des Spezialarzttitels Innere Medizin

1985

Erlangung der Doktorwürde in Medizin, Universität Zürich