HIMED

HIMED ist ein im Handelsregister Zürich eingetragener Verein mit dem Zweck, alle Aktivitäten im Bereich Lehre und Forschung der Kliniken der Hirslanden-Gruppe zu bündeln. Dabei übernimmt HIMED den Aufbau von Kooperationen zwischen Universitäten und Kliniken, erstellt in Absprache mit den Universitäten Curricula für die Kurse und Praktika an den Kliniken und hilft den Kliniken bei derer operativen Lehrtätigkeit. Zudem ist HIMED für die sog. Entsendung der Dozentinnen und Dozenten sowie für deren Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Lehrveranstaltungen zuständig.

HIMED finanziert sich durch Mitgliederbeiträge der Kliniken und anderer Stakeholder sowie durch die Vergütungen der Universitäten für die Lehrtätigkeit. Diese werden ausschliesslich zweckgebunden, d.h. direkt für die Lehre eingesetzt.

Der HIMED Vorstand setzt sich zusammen aus:

  • Dr. Christian Westerhoff, Präsident, Chief Clinical Officer der Privatklinikgruppe
  • Dr. Martin Nufer, Direktor Klinik St. Anna (ab 7/2018)
  • PD Dr. Dietmar Mauer, Direktor Klinik Hirslanden
  • Prof. Dr. Reto Stocker, Vertreter Lehre und Forschung
  • Dr. Tanja Volm, Geschäftsführung HIMED