Im Covid-19-Impfzentrum Messe Zürich können auf 36 Impfstrassen mehr als 5 000 Personen pro Tag geimpft werden. Es ist damit das grösste Impfzentrum der Schweiz und mit seinem Standort in der Messe Zürich in Oerlikon für die Zürcher Bevölkerung verkehrstechnisch ideal erschlossen.

Kontakt

Covid-19-Impfzentrum Messe Zürich
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.30 - 19.30 Uhr
Samstag: nur angemeldete Zweitimpfungen im Kinderimpfzentrum von 9.30 - 19.30 Uhr

Registrierung und Terminbuchung

Online:

Im August finden nur Zweitimpfungen statt. Bitte halten Sie Ihre Krankenversicherungskarte bereit.

Telefonisch:

Wenn bei Ihnen eine Online-Registrierung nicht möglich ist und bei weiteren Fragen rund um die Covid-19-Impfung im Kanton Zürich, hilft Ihnen die Impfhotline gerne weiter.

Walk-Ins

Ab August sind keine Walk-Ins mehr möglich.

Anfahrt

Anreise mit dem Auto:

Folgen Sie dem Signet "Z" zum Messegelände Zürich. Parkplätze stehen im Parkhaus Messe Zürich an der Hagenholzstrasse zur Verfügung.

Parkhaus Messe Zürich
Hagenholzstrasse 50
8050 Zürich 

Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr:

Reisende vom Hauptbahnhof Zürich haben alle 6 Minuten einen Anschluss mit diversen S-Bahn Linien zum Bahnhof Oerlikon. Vom Bahnhof Oerlikon ist die Messe Zürich in wenigen Minuten zu Fuss, mit der Tram Nr. 11 oder mit den Buslinien 61, 62 und 94 erreichbar.

Was Sie mitnehmen müssen

Zum Impftermin im Impfzentrum müssen Sie Ihren sechsstelligen Code (steht auf der Registrierungs- und Terminbestätigung), die Krankenkassenkarte, einen amtlichen Ausweis und allfällige Zusatzunterlagen (beispielsweise ärztliches Attest zur Bestätigung höchstes Risiko oder Impfausweis/Impfbüchlein) mitnehmen und vorweisen.

Kinderimpfzentrum

Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren können sich nach einer individuellen Nutzen-Risiko-Analyse im Covid-19-Impfzentrum Messe Zürich impfen lassen.

Sie müssen zur Impfung von einem gesetzlichen Vertreter oder einer gesetzlichen Vertreterin begleitet werden ODER eine von diesem oder dieser unterzeichnete Einwilligungserklärung mitbringen.

Im August werden nur noch angemeldete Zweitimpfungen im Kinderimpfzentrum durchgeführt.

Die Einwilligungserklärung kann von der Website der Gesundheitsdirektion heruntergeladen werden und ist, sofern notwendig, unterzeichnet ins Impfzentrum mitzubringen.

Bei Fragen werden Jugendliche und Eltern gebeten, die Impfhotline zu kontaktieren. 

Impfnachweis

Nach der zweiten Impfung kann die geimpfte Person über das Anmeldeportal des Kantons (https://zh.vacme.ch/start) einen Impfnachweis drucken (auf der Website rechts oben unter «Login»). Dazu wird das für die Registrierung erstellte Login (Benutzername und Passwort) verwendet. Wer keinen Internetanschluss hat, kann den Impfnachweis am Impfort ausdrucken lassen.

Covid-Zertifikat

Das Impfzentrum stellt keine Covid-Zertifikate aus. Dafür ist der Kanton zuständig.

Weitere Informationen zur Ausstellung des Zertifikats erhalten Sie auf der Website der Gesundheitsdirektion.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel vor dem Termin soll ich im Impfzentrum erscheinen?
Der Einlass in das Impfzentrum ist frühestens 20 Minuten vor dem Termin möglich. Bitte erscheinen Sie nicht früher, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Wie lange dauert der Aufenthalt im Impfzentrum?
Der Aufenthalt von Ihrer Ankunft im Impfzentrum bis zur Entlassung dauert etwa eine Stunde.

Sind Begleitpersonen erlaubt?
Bei hilfsbedürftigen Personen ist maximal eine Person als Begleitung erlaubt.

Kann man zu impfende Personen als Dolmetscher/Dolmetscherin begleiten, wenn diese kein Deutsch verstehen?
Personen, welche keine Deutsch verstehen, dürfen von einem Dolmetscher/einer Dolmetscherin begleitet werden.

Darf ich mein Kind mitnehmen?
Wir bitten Sie, sofern möglich, den Termin ohne Kind wahrzunehmen.

Gibt es im Impfzentrum Rollstühle für Menschen mit Behinderung?
Es sind Rollstühle vor Ort verfügbar und das Personal des Impfzentrums unterstützt Menschen mit Behinderung.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bildergalerie