Das neue Coronavirus wird in vielen Fällen durch Personen ohne Symptome übertragen. Damit die Übertragungswege gestoppt werden, sind verdachtsunabhängige und wiederholte Tests erforderlich. Öffentlich zugängliche Einrichtungen und Betriebe benötigen ein Schutzkonzpet, welches den aktuell geltenden Bestimmungen entspricht. Dieses ist auf den Betrieb anzupassen.

Als Ergänzung zu ihrem Schutzkonzept schaffen Schnelltests in der Fachanwendung zusätzliche Sicherheit für die Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden sowie Gäste. Durch die medizinische Expertise ist es Hirslanden möglich, schnell und unkompliziert ein auf Ihren Betrieb massgeschneidertes Konzept aufzubauen. 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Konzeption von Covid-19 Schnelltests unter Fachanwendung in Ihrem Unternehmen. Ob tägliche oder wöchentliche Testslots am Morgen, Ihre Mitarbeitenden können bei einem negativen Testergebnis ihre Tätigkeit vor Ort sogleich aufnehmen. Die Testergebnisse liegen innerhalb von 15 min vor. Ausserdem können PCR-Tests, die für geplante Geschäftsreisen benötigt werden, bequem in der Firma durchgeführt werden. Die Ergebnisse aus dem Labor erhält die getestete Person innert 24 Stunden direkt per Email.

Ein erfahrenes Team von Projektleitern sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Tests vor Ort, organisiert das medizinische Fachpersonal und übernimmt die operative Leitung.

Unser Angebot

  • Projektplanung & Umsetzung, insbesondere medizinische, personelle und logistische Koordination
  • Einrichtung eines Online-Registrierungssystems (OneDoc)
  • Organisation von medizinischem Fachpersonal
  • Durchführung von Covid-19-Schnelltests (Roche Rapid Antigen Nasal)

Voraussetzungen

Damit wir Covid-19 Schnelltests bei Ihnen in der Firma durchführen können, werden die Anforderungen an die Logistik mit Ihnen je nach Standort individuell geprüft. Es müssen folgende Voraussetzungen geschaffen werden: 

  • Im Rahmen eines Schutzkonzepts sichere Durchführung der Testungen
  • Bereitstellung geeigneter Räumlichkeiten inklusive Bestuhlung
  • Kommunikation gegenüber ihren Mitarbeitenden

Kosten

Die Kosten für die Covid-19 Schnelltests werden grundsätzlich von der Firma übernommen und richten sich nach den individuellen Gegebenheiten. Die Kostenstruktur setzt sich zusammen aus drei Komponenten: 

  • Einrichtungsgebühr
  • Einzelpreise je Test
  • Personalkosten

Damit Sie flexibel planen können, kann der Personaleinsatz je nach Buchungslage variieren. 

Ihre Vorteile

Hirslanden unterstützt mit den Covid-19 Schnelltests in der Fachanwendung ihre Präventionsmassnahmen und bringt zusätzliche Sicherheit für die Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden sowie Gäste. Die Schnelltests bieten Ihnen als Firma folgende Vorteile.

  • Zuverlässige Testung durch medizinisches Fachpersonal
  • Sicheres Ergebnis innerhalb von 15 min
  • Planbare Terminvergabe über ein Onlinetool
  • Erfüllung der Dokumentationspflicht
  • Einhaltung der Datenschutzbestimmungen
  • Flexible Kostenstruktur je nach Bedarf

Ablauf

Information

Individuelle Webseite mit ausführlichen Informationen zum Testen.

Terminbuchung

Buchen eines Test-Slots im Onlinesystem OneDoc.

Terminbestätigung

Unmittelbare Terminbestätigung nach getätigter Reservierung sowie Reminder Mail oder SMS 24h vorher.

Anmeldung vor Ort

Überprüfung der ID und des vereinbarten Termins, Weiterleiten zur Test-Corner.

Schnelltest

Nasaler Abstrich durch medizinisches Fachpersonal, Weiterleitung in den Wartebereich.

Wartebereich

Das Resultat liegt innert 15 min vor und die getestete Person wird persönlich informiert. 

Negativer Schnelltest

Die getestete Person wird persönlich orientiert. Das negative Resultat wird im Onlinesystem umgehend gespeichert.

Positiver Schnelltest

Die getestete Person wird persönlich informiert. In einem separaten Raum wird ein PCR Test gemacht, der als Einzeltest ins Labor gesendet wird. Die positiv getestete Person wird nach Hause geschickt zur Selbstisolation. Das Testresultat sollte binnen 24-48h vorliegen.