Damit die Qualitätssicherung der Prozesse gewährleistet werden kann und um frühzeitige Anpassungen durch die weitere Entwicklung und Implementierung neuer Testoptionen und -strategien vorzunehmen, dürfen wir auf die Expertise folgender Spezialisten im Advisory Board zurückgreifen.

Thomas Baur

Stv. des Konzernleiters und Leiter PostNetz. Abschluss MBA ETH in Supply Chain Management. 

LinkedIn

 

 

Heinz Brand

Berater und Jurist. Nationalrat von 2011-2019 für die Schweizerische Volkspartei (SVP). Brand sass von Januar 1991 bis Dezember 2002 im Gemeinderat von Klosters-Serneus. Von 2012 bis 2019 war er Präsident der SVP Graubünden und zudem langjähriger Präsident der Flury Stiftung (integrierte, regionale Gesundheitsversorgung des Prättigaus).

Martin Bühler

Martin Bühler ist der Leiter des Kantonalen Führungsstabs Graubünden und leitet somit unter anderem das Militär und den Zivilschutz. Vorher arbeitete er als Projektleiter bei den "Internationalen Beziehungen Verteidigung". Seine militärische Laufbahn durchlief er bei den Grenadieren.

 

Staenderat Josef Dittli, FDP-UR, portraitiert am Montag, 9. Dezember 2019 in Bern. (Parlamentsdienste/Alessandro della Valle)

Josef Dittli

Seit 2015 Ständerat für die FDP. Dittli präsidiert seit dem 1. Januar 2018 den Krankenversichererverband Curafutura, dies als Nachfolger des in den Bundesrat gewählten Ignazio Cassis. Des Weiteren ist Dittli Verwaltungsratspräsident von Swisslos, Mitglied der Sport-Toto-Gesellschaft und Präsident des Verbandes der verladenden Wirtschaft VAP.

 

 

Stefan Kuster

Stefan Kuster absolvierte das Medizinstudium, es folgten Doppelfacharzttitel in allgemeiner Innerer Medizin und Infektiologie und die Habilitation an der Universität Zürich. In Toronto absolvierte er einen Master in Clinical Epidemiology and Healthcare Research. Später arbeitete er beim Nationalen Zentrum für Infektionsprävention Swissnoso und am Zürcher Unispital als Leitender Arzt der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene. 

Linkedin

Daniel Liedtke

Daniel Liedtke (50) ist seit 2019 CEO der Hirslanden-Gruppe und Mitglied der Konzernleitung von Mediclinic International. Zuvor hatte er diverse Führungspositionen bei Hirslanden inne, zuletzt als Chief Operating Officer. Er gilt als ausgewiesener Kenner des Schweizer Gesundheitswesens und ist zudem Vorstandsmitglied des Dachverbands der Schweizer Wirtschaft economiesuisse. 

Konzernleitung Hirslanden-Gruppe

 

Mattia Maffioretti

Mattia Maffioretti ist seit fast zwölf Jahren bei SYNLAB Suisse SA tätig und hatte während seiner Zeit bei SYNLAB mehrere wichtige Positionen inne. Er war in verschiedenen Management Positionen tätig und hatte zuletzt die Funktion des Chief Operating Officer (COO) inne, bevor er im Jahr 2019 zum General Manager von SYNLAB Suisse SA ernannt wurde. 

Linkedin

 

Lorenz Risch

Lorenz Risch führte sein Weg nach dem Staatsexamen in Humanmedizin und der Promotion an die Harvard University nach Boston. Er ist neben anderen Mandaten Vizepräsident des Stiftungsrates des Liechtensteinischen Landesspitals und Universitätsrat der Privaten Universität. Seit 2004 ist Lorenz Risch mit seinem Bruder in der Unternehmensgruppe der Familie tätig, die sie seit 2011 gemeinsam leiten. 

Linkedin

 

Marcel Salathé

Salathé ist Professor an der ETH Lausanne und leitet da das Labor für digitale Epidemiologie. Er promovierte an der ETH und verbrachte zwei Jahre als Postdoc an der Stanford University. Bis Februar 2021 war er Mitglied der «Taskforce Covid-19», des wissenschaftlichen Beirats von Bund und Kantonen. 

Linkedin