Sie vermissen für Sie wichtige Informationen auf der Website zur Hirslanden-App? Hier finden Sie Antworten auf am häufigsten gestellte Fragen.

Allgemeine Fragen

Wie kann ich die App herunterladen?

Die App können Sie für Android-Geräte im Google Play Store und für Apple-Geräte im App-Store  herunterladen. 

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung in der Hirslanden-App ist sehr einfach und unkompliziert. Sie erfolgt über die Eingabe Ihrer E-Mailadresse und die Identifikation durch einen Authentifizierungscode, der Ihnen via E-Mail zugestellt wird. 

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Ihre Daten werden verschlüsselt, ausschliesslich in der Schweiz gespeichert und nur für kommerzielle Zwecke genutzt, wenn Sie diesen explizit zustimmen. Die Datenhoheit liegt jederzeit bei Ihnen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen direkt in der Hirslanden-App.

Was sind die Vorteile der App?

Die Hirslanden-Gesundheitsapp bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Chatten Sie mit erfahrenen Kinderärztinnen, Kinderärzten und Hebammen – jeden Tag und ohne Wartezeit. Bei Bedarf können Sie an diagnostische Dienste oder an eine physische Ärztin / einen physischen Arzt überwiesen werden.
  • Beschreiben Sie die Symptome Ihres Kindes mit Ihren eigenen Worten, einem Bild oder reagieren Sie auf die automatische Symptombeurteilung. Bei Bedarf und für weitere Abklärungen steht eine Videofunktion zur Verfügung.
  • Schwangerschaft: Erfahren Sie Woche für Woche, wie sich Ihr Baby entwickelt, führen Sie ein Schwangerschaftstagebuch und erhalten Sie Tipps und Tricks rund um Beschwerden, Ernährung und Sport.
  • Stellen Sie Fragen rund um Covid-19.
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen über anstehende Termine und Chat-Nachrichten.
  • Bei Fragen steht Ihnen unser Kundenservice via App gerne zur Verfügung.

Was kostet die App?

Die App befindet sich in einer Pilotphase, die bis am 30. September 2021 dauert. Die Services stehen allen Nutzerinnen und Nutzern bis voraussichtlich Ende Juni 2021 kostenfrei zur Verfügung. Sollten danach Kosten für die Nutzung der App anfallen, werden wir Sie sofort kontaktieren. Nur wenn Sie zahlungspflichtigen Leistungen zustimmen, werden wir Ihnen diese zur Nutzung freigeben und verrechnen.

Was passiert nach der Pilotphase?

Nach Abschluss der Pilotphase werden wir die Rückmeldungen der Nutzerinnen und Nutzer evaluieren und die App entsprechend weiterentwickeln.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Symptome aus der Ferne beurteilt werden können. Was soll ich tun?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Die Hebammen, Kinderärztinnen und Kinderärzte werden Sie auf einen persönlichen Termin verweisen, wenn sie Ihnen im Chat keine Handlungsempfehlungen geben können. 

Fragen zur Schwangerschaftsbegleitung und zum Hebammen-Chat

Wie lange dauert es, bis sich eine Hebamme meldet, wenn ich via Hebammenchat eine Frage gestellt habe?

Sobald Ihre Anfrage bei unseren Hebammen eingegangen ist, werden sich diese innerhalb von einer Stunde (während den Betriebszeiten täglich von 8 bis 20 Uhr) bei Ihnen melden.

Welche Hebammen beantworten meine Fragen?

Die Fragen im Hebammen-Chat werden durch erfahrene Hebammen der Hirslanden-Gruppe beantwortet. 

Fragen zum Chat mit einer Kinderärztin / einem Kinderarzt

Wie lange dauert es, bis sich eine Kinderärztin oder ein Kinderarzt meldet, wenn ich via Chat eine Frage gestellt habe?

Sobald Ihre Anfrage bei den Kinderärztinnen und Kinderärzten von Swiss Medi Kids eingegangen ist, werden sich diese innerhalb von 30 Minuten (während den Betriebszeiten täglich von 8 bis 20 Uhr) bei Ihnen melden. 

Welche Kinderärztinnen und Kinderärzte beantworten meine Fragen?

Bei Fragen rund um die Gesundheit des Kindes stehen die Kinderärztinnen und Kinderärzte von Swiss Medi Kids zur Verfügung. 

Support

Sollten Sie auf dieser Seite keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns wie folgt: