Das BAG empfiehlt allen Personen mit COVID-19-Symptomen, sich testen zu lassen. Im Testzentrum bei der Notfallaufnahme der Klinik Stephanshorn werden täglich COVID-19-Abstriche durchgeführt. Die Abstriche führen wir nur nach vorheriger Terminvergabe durch. Der Termin beinhaltet eine Kurzevaluation und den Abstrich.

Anmeldung und Terminvereinbarung

Bitte wählen Sie via Online-Terminvereinbarung Ihren Wunschtermin. Sie erhalten eine elektronische Bestätigung.

Was muss ich vor dem Test beachten?

Ablauf und benötigte Dokumente

Wir bitten Sie, zu diesem Termin pünktlich zu erscheinen. Melden Sie sich beim Container des Covid-19-Testzentrums bei der Notfallaufnahme der Klinik Stephanshorn. Beachten Sie die separate Zufahrt zur Notfallaufnahme und nutzen sie die kostenpflichtigen Parkplätze entlang der Brauerstrasse. 

Bitte halten Sie Ihre Krankenkassenkarte (physisch) bereit, denn wir benötigen die Versichertenkartennummer. Benötigen Sie den Test für eine Reise, bringen Sie bitte Ihre Identitätskarte oder Ihren Pass mit, wir benötigen die ID/Pass-Nummer, da diese auf dem Testresultat angegeben werden muss. 

Desinfizieren Sie sich vor dem Eintreten die Hände und lassen Sie die Maske an, bis das medizinische Fachpersonal den Abstrich vornimmt. Das Covid-19 Testzentrum ist für Personen ab 16 Jahren zugänglich.

Krankenkassenkarte

Was passiert nach dem Test?

Das Testergebnis liegt in den allermeisten Fällen innerhalb von 24 Stunden vor. Im Wochenendbetrieb kann es bis zu 48 Stunden dauern. Sie erhalten Ihr Testresultat vom Labor per E-Mail oder SMS zugeschickt. 

Das Ergebnis des Schnelltests liegt innerhalb von 15 Minuten vor. 

Nach dem Test müssen Sie sich unverzüglich isolieren bis Sie von uns Ihr Resultat erhalten. Bitte bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause in Quarantäne. Sie dürfen diese Quarantäne auch bei negativem Test erst 24 Stunden nach Abklingen der Symptome beenden.

Ausnahme bildet eine vom kantonsärztlichen Dienst (z. B. Contact Tracing) angeordnete Quarantäne bei Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Bitte halten Sie sich in diesem Fall zwingend an die Vorgaben des Contact Tracings. Vom Contact Tracing-Team erhalten Sie auch allfällige weitere Dokumente wie die Isolations- oder Quarantäneverordnung. 
Bei weitergehenden Fragen hilft Ihnen die Website des Bundesamtes für Gesundheit weiter.

Wer übernimmt die Kosten?

Kosten und Kostenübernahme

Die Kosten für die Tests (PCR und Schnelltest) werden bei erfüllten Kriterien vom Bund übernommen.

Bei nicht erfüllten Kriterien wird dem Patienten nach der Testung eine Rechnung erstellt, welche vor Ort bezahlt werden muss (EC/Kreditkarte).

So finden Sie uns

Die COVID-19-Abstriche werden im Testzentrum bei der Notfallaufnahme durchgeführt, bitte beachten Sie die separate Zufahrt zur Notfallaufnahme und nutzen Sie die Parkplätze entlang der Brauerstrasse.

Öffnungszeiten

Montag
13.00-16.00 Uhr

Dienstag - Freitag
15.00-19.00 Uhr

Samstag - Sonntag und Feiertage
08.30-13.00 Uhr und 13.30-17.30 Uhr

an gewissen Tagen erweiterte Öffnungszeiten