«Botox ist das Penicillin des 21. Jahrhunderts gegen Harninkontinenz»

Patientenzeitschrift "Mittelpunkt" - Publikationen der Privatklinikgruppe Hirslanden

Betroffene – und davon gibt es quer durch alle Altersklassen viele – reden nicht über ihre Blasenschwäche. Daher erhalten sie vielfach auch keine adäquate Therapie, obwohl die Medizin in der Behandlung dieses Leidens enorme Fortschritte erzielt hat. Prof. Dr. med. Brigitte Schurch, Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation FMH, spez. Neurourologie, erklärt Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten.

Publikationen zum Thema