Use it or lose it: Krafttraining kennt keine Altersgrenze