Patientensicherheit

Die Patientensicherheit gehört wie die Patientenzufriedenheit zu den Kernfaktoren des Patientennutzens. Ein konsequentes Hygienemanagement ist daher unabdingbar, insbesondere in Spitalbereichen, in denen das Infektionsrisiko erhöht ist, wie zum Beispiel auf der Intensivstation. Das Thema Patientensicherheit umfasst aber auch Themen wie Beinahezwischenfälle, die Checkliste Sichere Chirurgie sowie die Vigilanz. Die Privatklinikgruppe Hirslanden erhebt zudem, basierend auf dem International Quality Indicator Project (IQIP), die Anzahl ungeplanter Wiederaufnahmen und Reoperationen sowie die Anzahl Stürze. Nicht zuletzt ist auch das Thema Sterblichkeit und der konstruktive Umgang damit für die Erhöhung der Patientensicherheit zentral. Mehr zu den verschiedenen Aspekten der Patientensicherheit erfahren Sie auf den folgenden Seiten: