10. SSWAlle wichtigen Organe sind vorhanden

Der Embryo gleicht nun immer mehr einem Baby. Noch ist der Kopf allerdings überproportional gross. So bietet er ausreichend Raum für die rasante Entwicklung des Gehirns. Die Bildung aller lebenswichtigen Organe ist jetzt abgeschlossen. Sie werden nach und nach ihre Funktion aufnehmen und bis zur Geburt weiter reifen.

Die Augen werden jetzt von Augenlidern bedeckt, die Anlagen der späteren Milchzähne und die Geschmacksnerven haben sich ausgebildet, und verschiedene Hautdrüsen haben sich entwickelt. Feinste Härchen beginnen auf der Haut des Embryos zu wachsen.

Ihre Hormonspiegel schwanken noch immer ganz erheblich. Und mit den Hormonen begibt sich auch Ihre Gefühls- und Stimmungslage auf eine Berg- und Talfahrt. Der Umgang damit ist nicht immer einfach, auch nicht für Ihr Umfeld. Doch in wenigen Wochen (mit Beginn des 2. Drittels Ihrer Schwangerschaft) stabilisieren sich Ihre Hormonspiegel. Dadurch werden auch die Gefühlsschwankungen schwächer und Ihre Stimmung wird ausgeglichener.

10. Schwangerschaftswoche

Noch ist der Kopf des Embryos überproportional gross. Augenlider bedecken die Augen.