Was zeichnet uns aus?

  • Was versteht Hirslanden unter Diversity?
  • Wie setzt sich Hirslanden für Diversity ein?
  • Gemäss Strategy Story (Punkt 4) sind es «die Menschen (unsere Mitarbeitenden und unser Netzwerk), die den Unterschied machen»
  • Aufhänger gemäss Strategie: wir sind für alle Menschen da – dies gilt sowohl extern (Kund*innen), als auch intern (Mitarbeitende)
  • Konkrete Praxisbeispiele aufzeigen (z.B. Teilzeitmodelle, flexible Arbeitsmodelle, Job Sharing, Frauen in Führungsfunktionen)
  • Facts & Figures aufzeigen, um Diversity erlebbar zu machen (Anzahl Berufsgruppen, Nationalitäten, gesprochene Sprachen, Mann-Frau-Verhältnis, Alterskategorien)
  • Beispiel Job Sharing: z.B. auf Blog mit Beel/Jungo verlinken oder Porträt mit Public Affairs (Pugatsch/Güntensperger)
  • Aufzeigen, dass sich Hirslanden zu inklusiver Sprache verschrieben hat (wieso machen wir das?)
  • Neuer Header zu Diversity & Inclusion (passend zum Thema)
  • Realistisch bleiben: aufzeigen, was uns wichtig ist und was wir noch alles erreichen wollen - Reality Check ist aber auch wichtig: wir sind noch nicht überall so weit, wie wir das gerne wären. Darf man auch offen ansprechen

Lead

  • Luise Schatt
  • Esther Senecky
  • Gabriela Verhoek
  • Yannick Girkes