Kompetenzen

Das Behandlungsspektrum der Abteilung für Neurochirurgie umfasst folgende Disziplinen:

Hirntumore

  • Chirurgische Entfernung von hirneigenen Tumoren (Gliomen) und Hirnmetastasen
  • Operative Behandlung von Meningeomen, Neurinomen und Tumoren der Schädelbasis
  • Operative Therapie von Hypophysenadenomen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kiefer- und Gesichtschirurgie, Onkologie und Radio-Onkologie

Schädel-Hirn-Traumen

  • Behandlung intrakranieller Blutungen (Epiduralhämatom, Subduralhämatom)
  • Operative Therapie bei unfallbedingten Schädeldefekten
  • 24-Stunden Aufnahmebereitschaft über die Notfallstation der Hirslanden Klinik Aarau

Gefässprozesse des Gehirns und Rückenmarks

  • Behandlung von Aneurysmen und Gefässmissbildungen (AV-Malformation, AV-Fistel) des Gehirns und Rückenmarks
  • Operation bei Hirnblutung
  • Bypassoperationen bei Minderdurchblutung des Gehirns infolge von Gefässverengung- oder Verschluss
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Interventionellen Neuroradiologie und dem Gamma-Knife-Zentrum Zürich

Trigeminusneuralgie / Hemifazialspasmus

  • Mikrovaskuläre Dekompression (Gefässverlagerung) an Trigeminusnerv und Gesichtsnerv

Hydrocephalus

  • Umleitung (Ventrikulocisternostomie) oder Ableitung (Liquorshunt) bei Zirkulationsstörung des Nervenwassers (Liquor)
  • Behandlung von Fehlbildungen mit Liquoraufstau (z.B. Arnold-Chiari-Malformation)

Spinale Neurochirurgie

  • Behandlung von cervikalen, thorakalen und lumbalen Discushernien und Spinalkanalstenosen
  • Cervicaler und lumbaler Bandscheibenersatz (Bandscheibenprothetik)
  • Stabilisierende Eingriffe bei (kranio-)cervikalen, thorakalen und lumbalen degenerativen, traumatischen und entzündlichen Erkrankungen
  • Chirurgische Entfernung von Wirbelsäulentumoren
  • Chirurgische Behandlung bei Syringomyelie
    Hirslanden Klinik Aarau
    Abteilung für Neurochirurgie
    Hirslanden Medical Center
    Rain 34
    5000 Aarau
    F +41 62 836 73 21