Die Hirslanden Klinik Aarau verfügt über das notwendige Netzwerk mit allen erforderlichen Spezialisten für die Behandlung von sehr komplexen Krankheitsbildern. Es wird ein regelmässiger und enger Austausch mit den Hausärzten gepflegt. Dadurch wird garantiert, dass die Behandlung jedes Patienten den aktuellen internationalen Standards entspricht.

Beide Gastroenterologen des Gastro-Zentrums haben die entsprechende Ausbildung abgeschlossen, verfügen über langjährige Erfahrungen und sind durch regelmässige Fortbildung auf dem aktuellen Wissensstand. Es besteht eine enge Kooperation mit den u.g. externen Partnern sowie regelmässige interne Besprechungen ("Vier-Augen-Prinzip") und der gemeinsamen Planung / Durchführung von Untersuchungen soweit irgend möglich bzw. sinnvoll.

Die Infrastruktur der Klinik mit Notfall Zentrum, modernen Endoskopieräumen, einer zertifizierten Intensivstation, einer hausinternen Fachabteilung für allgemeine Innere Medizin, Onkologie, Radioonkologie und Viszeralchirurgie erlaubt eine rasche und umfassende Behandlung von allen gastroenterologischen Krankheitsbildern.

Zur Sicherung der Qualität und der Patientenzufriedenheit legen wir grossen Wert auf eine optimale Patientenbetreuung, von der Beratung und Aufklärung, über die Untersuchungen bis hin zur Nachbetreuung und pflegen engen Kontakt mit den Hausärzten und anderen beteiligten Kollegen.