Die Krebsbehandlung ist in den letzten Jahren sehr komplex geworden. Meistens werden verschiedene Therapiearten in definierten Abfolgen angewandt, so dass heute ein einzelner Arzt kaum noch in der Lage ist, einen Patienten umfassend zu betreuen. Im Tumor Zentrum der Hirslanden Klinik Aarau ist daher ein medizinisches Team aus verschiedenen Fachrichtungen zusammengeschlossen. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Zentrums ist das Institut für Radiotherapie. Es verbindet modernste Ausstattung mit persönlicher Betreuung in einem einzigartigen Ambiente.

Schneller Zugang zur Bestrahlung

Ist eine Strahlentherapie notwendig, ist es wichtig, diese so schnell als möglich anzutreten. Eine Therapie kann normalerweise spätestens fünf Arbeitstage nach definitiver Anmeldung begonnen werden. Die Strahlentherapie ist in der Regel eine ambulante Behandlung. Eine Spitalzusatzversicherung ist nicht notwendig. Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie bei uns behandelt werden möchten. Normalerweise erfolgt die Anmeldung über Ihren Arzt. Sie können sich aber auch direkt mit uns in Verbindung setzen.

 

Notfall Zentrum

Das Institut für Radiotherapie bietet einen 24-h-Notfallservice. Der diensthabende Arzt ist über die Telefonzentrale der Hirslanden Klinik Aarau erreichbar.

T +41 62 836 70 00

 

Swiss Tumor Institute

Das Swiss Tumor Institute STI ist ein schweizweites Netzwerk von Ärzten und Kliniken, das sich der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Diagnose und Behandlung von Tumoren widmet. Das Institut für Radiotherapie hat sich diesem Netzwerk angeschlossen. www.swisstumorinstitute.ch

    Hirslanden Klinik Aarau
    Institut für Radiotherapie Aarau
    Hirslanden Medical Center
    Rain 34
    5001 Aarau
    F +41 62 836 78 01

Radiotherapie Hirslanden

Mit den Instituten in Aarau, Lausanne, Männedorf und Zürich verfügt die Radiotherapie Hirslanden über eine der besteingerichteten Radiotherapien weltweit.