Dr. med. Johannes Keel

Facharzt für
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Fähigkeitsausweise
Interventionelle Schmerztherapie (SSIPM)
Sportmedizin (SGSM)
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Werdegang

Jun 2017 - bis heute
Belegarzt an der Klinik Am Rosenberg
2016 - bis heute
Ärztliche Leitung im Hotel Hof Weissbad
2013 - bis heute
Praxistätigkeit in der Praxis Gutenberg
2013 - bis heute
Operative Tätigkeit in Speicher, Appenzell und Altstätten
2009 - 2013
Mitglied der Geschäftsleitung Spital Linth Uznach, Ärztliche Leitung
2006 - 2013
Leitender Arzt für Orthopädie am Spital Linth in Uznach
2005 - bis heute
Mannschaftsarzt der A und U20 Nationalmannschaft des Schweizerischen Eishockey Verbandes (SEHV)
2004 - 2006
Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Traumatologie am Kantonalen Spital Altstätten (Chefarzt Dr. med. Th. Herren)
2001 - 2005
Mannschaftsarzt der U20 Junioren-Nationalmannschaft des Schweizerischen Eishockey Verbandes (SEHV)
2000 - 2004
Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie und Traumatologie am Kantonsspital St.Gallen (Chefarzt Prof. Dr. med. A. Gächter)
1999
Assistenzarzt Orthopädie / Handchirurgie an der Orthopädischen Klinik des Kantonsspitals Liestal (Chefarzt Prof. Dr. med. P. Ochsner)
1998 - 1999
Assistenzarzt im Fach der Traumatologie und Orthopädie an der Klinik Gut in St. Moritz (Chefärzte: Prof. Dr. med. R. Marti, Dr. med. A. Urfer, Dr. med. J. P. Ackermann)
1997 - 1998
Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik des Kantonalen Spitals Walenstadt (Chefarzt Dr. med. W. Schmid)
1996 - 1997
Assistenzarzt an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Kantonalen Spitals Uznach (Chefarzt Dr. med. U. Graf)

Schulen, Studium & Diplome

Jul 2012
Weiterbildungstitel Interventionelle Schmerztherapie SSIPM
Sep 2004
Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Nov 2003
Facharztprüfung Orthopädie
Mai 2003
Fähigkeitsausweis für Sportmedizin SGSM
1997
Doktordiplom an der Universität Zürich
1995
Staatsexamen Medizin in Zürich
1991 - 1993
Medizinstudium in Zürich
1989 - 1991
Medizinstudium in Fribourg

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGO)
  • Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin (SGSM)
  • Verband Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie
  • Ärztegesellschaft des Kantons St.Gallen
  • Ärzteverein Rheintal Rorschach
  • SITONA Network (Swiss International Traumatology, Orthopädic and Neuosurgery Academy)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge