Hirslanden Klinik Belair baut Wirbelsäulenchirurgie aus.

Die Hirslanden Klinik Belair verstärkt ihr Wirbelsäulenteam mit dem Neurochirurgen Christian Schneider.

Mit Christian Schneider hat die Hirslanden Klinik Belair ihr Belegärzteteam rund um die Wirbelsäule verstärkt. Seine Praxistätigkeit hat der Facharzt für Neurochirurgie in der Praxis Spine AG auf der Breite direkt neben der Klinik Belair aufgenommen.

Christian Schneider ist Facharzt für Neurochirurgie und hat sein Medizinstudium an der Universität Basel absolviert, wo er auch seine Promotion erlangte. Danach war er unter anderen an verschiedenen Schweizer Kantonsspitälern tätig. Bei einem Auslandsjahr in Toronto sammelte er Erfahrung in der Kinderneurochirurgie. Zuletzt war er als Oberarzt für Neurochirurgie und Spinale Chirugie am Universitätsspital Basel und als pädiatrischer Neurochirurge am Universitäts-Kinderspital beider Basel tätig. Seine Kernkompetenz ist die Behandlung von degenerativen (verschleissbedingten) Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulenverletzungen.

Fachgebietsübergreifende Zusammenarbeit

Gemeinsam mit den Neurochirurgen Erich Kast und Gerald Mose betreut Christian Schneider seine Patienten in der Praxis Spine AG und führt operative Eingriffe in der Klinik Belair durch. Alle drei Wirbelsäulenchirurgen arbeiten sehr eng mit dem Ärztezentrum ZeniT zusammen, insbesondere mit den Rheumatogen, die auf Behandlungswege ohne Operation spezialisiert sind. „Das Zusammenwirken von interdisziplinärer Abklärung und erfahrenen Operateuren ist die Basis für eine erfolgreiche Wirbelsäulenchirurgie“, ist Christian Schneider überzeugt.

Seit 2005 hat die Klinik Belair einen kantonalen Leistungsauftrag für Wirbelsäulenchirurgie. Dies ermöglicht, dass Patienten aller Versicherungsklassen im Sinne dieser interdisziplinären Vorgehensweise behandelt und in der Klinik Belair operiert werden können.

Kommunikationsverantwortliche Klinik Belair

Nicole Urweider
Rietstrasse 30
8201 Schaffhausen