AUSSTELLUNG VON HEINZ ZUMBÜHL

Der Fotograf Heinz Zumbühl aus Embrach stellt in der Hirslanden Klinik Belair eine Auswahl seiner Fotografien aus. Aufnahmen von Tieren in unterschiedlichsten Posen und Aktionen sowie andere Naturszenen schmücken die Klinik Belair ab Mai bis Ende Oktober.

Seit Kindertagen fotografiert Heinz Zumbühl leidenschaftlich gerne. Er entschied sich schon als kleiner Junge dafür, sein Hobby zu seinem Beruf zu machen. Nach seiner Lehre in einem Fotofachgeschäft fotografierte er zu Beginn vor allem an diversen Sportveranstaltungen und erweiterte später sein Wissen in vielen anderen Bereichen der Fotografie. Heute verbringt er seine freie Zeit am liebsten draussen in der Natur, wie zum Beispiel im Neeracherried oder am Klingnauer Stausee. Dies zeigt sich vor allem in seinen heutigen Bildern, welche Tiere und Landschaften von spannenden Seiten zeigen, wie zum Beispiel Vögel und Fische in faszinierenden Momentaufnahmen. Seine Fotografien wurden schon mehrfach an Wettwerben prämiert und von nationalen Tageszeitungen veröffentlicht. Zudem teilt er seine Kunst bei Vorträgen in der ganzen Schweiz. 

Das Team der Hirslanden Klinik Belair freut sich sehr, dass die Bilder von Heinz Zumbühl das Ambiente der Klinik bereichern. Denn nicht nur Ärzte und Pflegepersonal, sondern auch eine freundliche Atmosphäre trägt seinen Teil zu einer angenehmen Genesung bei. So ist es in der Hirslanden Klinik Belair schon lange Tradition, dass sie verschiedenen Künstlern Raum bietet, ihre Werke zu präsentieren.

Die Bilder von Heinz Zumbühl sind ab dem 1. Mai 2018 bis ungefähr Ende Oktober 2018 in den öffentlichen Räumen der Klinik Belair zu sehen.

Aussteller

Heinz Zumbühl