Uro-Gynäkologie

Die Urogynäkologie befasst sich mit Harninkontinenz (unkontrollierter Abgang von Urin), Blasenbe-schwerden und Beckenbodenproblemen. Gerade die Harninkontinenz, die bei Frauen in der zweiten Lebenshälfte besonders häufig auftritt, bedeutet für die Betroffenen oft eine grosse Einschränkung der Lebensqualität: Soziale und partnerschaftliche Kontakte sind durch die Funktionsstörung erschwert, körperliche Aktivitäten werden zum Problem. Sprechen Sie mit uns darüber: Wir klären sorgfältig ab,

woher die Störung kommt, und leiten eine entsprechende Therapie ein.

aerztenetzwerk-urologie-what-is-botox

Unser diagnostisches Angebot umfasst:

  • Ultraschalluntersuchungen
  • Zystoskopien (Blasenspiegelungen)
  • Urodynamische Abklärung

 

Unser Behandlungsangebot umfasst: