Diagnose

Bei der Diagnose von Herzrhythmusstörungen kommt dem ausführlichen Arzt - Patienten - Gespräch mit einer gründlichen Anamneseerhebung eine bedeutende Rolle zu. Zudem stehen einige apparative Untersuchungen zur Verfügung, die eine Dokumentation und damit eine Analyse der Herzrhythmusstörung ermöglichen sollen.