Leistungsspektrum

Unser Angebot zur Diagnostik und Therapie aller Arten von Herzrhythmusstörungen sowie die Abklärung von plötzlichen Ohnmachtsanfällen (Synkopen) umfasst:

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Implantation von Vorhofohr-Verschluss-Systemen
  • Elektrische- und medikamentöse Kardioversion
  • Elektrophysiologische Untersuchung
  • Katheterablation
    - mit 3D-Mapping (Carto, Ensite)
    - Integration von 3D-CT/MR-Rekonstruktionen
  • Beratung bei medikamentöser antiarrhythmischer Therapie
  • Beratung bei genetisch bedingten Herzrhythmusstörungen (zum Beispiel langes QT- Syndrom, Brugada-Syndrom)
  • Risikoabklärung in Bezug auf den plötzlichen Herztod (Primär- und Sekundärprävention)
  • Indikationsstellung, Implantation und Nachsorge von:
    - Herzschrittmachern
    - Implantierbaren Cardiovertern/Defibrillatoren (ICDs)
    - Geräten zur kardialen Resynchronisation (CRT)/biventrikulären Stimulation