Brustkrebszentrum

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Gemäss der Krebsliga Schweiz erkranken jährlich fast 6‘000 Frauen an Brustkrebs (Mammakarzinom). Die Behandlung von Brustkrebs kann für Patientinnen ein langer und beschwerlicher Prozess darstellen. Daher ist es von grosser Bedeutung, dass unsere Patientinnen rundum von erfahrenen Fachspezialisten betreut werden.

Um Patientinnen mit der Diagnose Brustkrebs die bestmögliche Behandlung zu bieten, werden im Brustkrebszentrum Klinik Hirslanden eine Vielzahl von Spezialisten der Krebsmedizin vereint. Diese stammen aus verschiedenen Fachgebieten (z.B. Gynäkologie, Chirurgie, Radiologie, Pathologie, Onkologie, Strahlentherapie, plastische Chirurgie) und weisen ein langjähriges Expertenwissen in der Behandlung von Brustkrebs aus. Die Spezialisten beraten und bestimmen miteinander den individuellen Therapieplan der Patientin.

Damit das Wissen der Fachspezialisten an einen Tisch gebracht werden kann, finden im Rahmen des Brustkrebszentrums regelmässige interdisziplinäre Tumorboards statt. In diesen Tumorboards treffen sich die Fachspezialisten und besprechen pro Patientin die Behandlungsplanung und den zu erwartenden Erfolg.

Das Brustkrebszentrum ist Teil des Tumorzentrums Hirslanden Zürich.