Vorsorge

Das Prostatakarzinom ist der häufigste maligne Tumor beim Mann über 50. In der Schweiz erkranken jährlich 3500 Männer. Davon sterben 1600. Die Standard-Abklärung der Prostata besteht aus der digitalen rektalen Untersuchung, der Bestimmung des PSA, sowie der transrektalen Ultraschall-Untersuchung mit Stanz-Biopsie. Seit kurzem gibt es eine neue, vielversprechende Diagnostik-Methode, die MR-gesteuerte Biopsie.