Etwa 6000 Frauen in der Schweiz erkranken durchschnittlich pro Jahr an Brustkrebs. Die Erkrankung ist längst kein Tabuthema mehr und mit einer Brustrekonstruktion soll das Wohlbefinden im eigenen Körper wiederhergestellt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung bieten wir Betroffenen und Angehörigen kurze informative Fachbeiträge über die wichtigsten Themen zur Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebserkrankung. Es erwartet die Teilnehmer eine Modeschau mit Models, die selbst eine Brustrekonstruktion erhielten sowie eine Ausstellung zu Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Brustrekonstruktion.

Zudem erhalten Sie die Gelegenheit direkt mit unseren Spezialisten und Patientinnen in Kontakt zu treten und Ihre Fragen zu stellen, sich auszutauschen und Mut zu finden.

Der Bra Day ermöglicht eine unkomplizierte Gelegenheit der Aufklärung und des Erfahrungsaustausches.

Die Veranstaltung vom 21. Oktober 2020 wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt.

Projektleiterin Marketing und Kommunikation

Rahel Anliker
Klinik Hirslanden
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich