Die tragende Rolle der Füsse – Was passiert im Alter?

Publikumsvortrag, 9. Juli 2019, 18.30 Uhr

Die Füsse tragen uns durchs Leben – wir machen durchschnittlich rund 6‘000 Schritte pro Tag. Solange sie nicht schmerzen, schenken wir ihnen auch kaum Beachtung. Erst wenn die Zehen krumm und die Füsse platter werden, die Gelenke sich abnutzen oder die Sehnen und Bänder beim Sport schmerzen, beschäftigen wir uns mit ihnen. Dieser Publikumsvortrag zeigt Ihnen, welche Veränderungen und Probleme des Fusses beim Älterwerden auftreten können. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die aktuellsten nicht-operativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten sowie auch minimalinvasive Operationen.

Anfahrt

Die Klinik Hirslanden ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar:

- Tram Nr. 11 ab Zürich Hauptbahnhof oder Zürich Stadelhofen bis Haltestelle Balgrist

- Forchbahn (S 18) ab Bahnhof Stadelhofen bis Haltestelle Balgrist

In der Tiefgarage stehen für Besucher gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind täglich von 6.00 - 21.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass in unmittelbarer Nähe der Klinik nur in einem sehr beschränkten Ausmass Parkiermöglichkeiten (Blaue Zone) vorhanden sind.