Gesundheits-MatinéeBrustkrebs und Genetik

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jährlich erkranken in der Schweiz ungefähr 6'000 Frauen und 50 Männer an Brustkrebs.

Die häufigsten Risikofaktoren einer Erkrankung sind in unserem Lebensstil begründet. Einige Faktoren können vermieden oder reduziert werden. Etwas weniger als 10 Prozent aller Brustkrebserkrankungen sind allerdings auf eine Vererbung in der Familie zurückzuführen. Treten Fälle von Brustkrebs vermehrt über mehrere Generationen hinweg innerhalb einer Familie auf, liegt ein sehr junges Erkrankungsalter vor oder gibt es männliche Brustkrebsbetroffene, kann eine vererbte Brustkrebsveranlagung vermutet werden. An dieser Informationsveranstaltung stehen die Genetik und die operative Behandlung der Betroffenen im Vordergrund; wir informieren aber auch über die Unterschiede im genetischen Aufbau der Tumoren und welcher Behandlungspfad eingeschlagen werden soll.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir laden Sie herzlichen zu dieser kostenlosen Gesundheits-Matinée ein.

Datum und Zeit

Samstag, 28. September 2019
09.30 - 13.00 Uhr

Ort

Klinik Hirslanden
Fortbildungssaal Ebene 4
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich

Anfahrt

Die Klinik Hirslanden ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar:

  • Tram Nr. 11 ab Zürich Hauptbahnhof oder Zürich Stadelhofen bis Haltestelle Balgrist
  • Forchbahn (S 18) ab Bahnhof Stadelhofen bis Haltestelle Balgrist

In der Tiefgarage stehen für Besucher gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind täglich von 6.00 - 21.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass in unmittelbarer Nähe der Klinik nur in einem sehr beschränkten Ausmass Parkiermöglichkeiten (Blaue Zone) vorhanden sind.

Anmeldung

Dr. med. Katharina Leunig
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe FMH
Dr. med. Doris Bapst
Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie