Kompetenzen

Medizinische Dienstleistungen

Untersuchungen

Untersuchungen wie Shuntsonographie/-angiographie, EKG/Echokardiographie, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Röntgen, Ultraschall, CT und MRI.

Behandlungsangebot

  • Hämodialyse
  • Hämodiafiltration
  • Abklärungen für Peritonealdialyse (CAPD/CCPD)
  • Abklärungen für Nierentransplantation, inklusiv Lebendspende
  • Mitbetreuung intensivmedizinsicher Patienten
  • Abklärung und Behandlung von Nierenerkrankungen

Im erweiterten Angebot:

  • Ernährungsberatung
  • Physiotherapie
  • Nephrologische Sprechstunde

Die fachärztliche nephrologische Abklärung, Beratung und Behandlung ist in der angeschlossenen nephrologischen Praxis möglich.

Behandlung möglich von

  • Hep. B positiven Patienten
  • Hep. C positiven Patienten
  • HIV-positiven Patienten
Medizinische Betreuung

Die medizinische Betreuung in der Dialysestation der Klinik Im Park umfasst:

  • Ständige ärztliche Anwesenheit
  • Regelmässige Laborkontrollen
  • Internistisch-nephrologische Kontrollen und Behandlungen nach Bedarf
  • Fachärztliche Weiterweisung an ausgewiesene Fachärzte bei speziellen Problemen
Infrastruktur

Infrastruktur

Jeder Dialyseplatz ist mit TV/Radio sowie Telefon ausgestattet. Während der Behandlung bieten wir unseren Patienten Getränke und Sandwiches an.
In unserer Dialysestation kommen ausschliesslich Geräte der neusten Generation zum Einsatz, das Therapiesystem 5008 der Firma Fresenius. Wir verwenden Dialysatoren der Firma Fresenius FX CorDiax mit Helixone Membranen.

Die Online-Hämodiafiltration (HDF) nähert sich der physiologischen Entgiftungsfunktion der Nieren am nächsten an und ermöglicht damit eine hohe Behandlungsqualität. Darüber hinaus erlauben die individuellen Behandlungseinstellungen und die verbesserten Überwachungsmöglichkeiten eine noch gezieltere Berücksichtigung individueller Bedürfnisse unserer Dialysepatienten.

Auf der Intensivstation der Klinik Im Park steht ein Hämodiafiltrations-Gerät der Firma Fresenius zur Verfügung.

Die Tiefgaragen-Parkplätze sind für Dialysepatienten kostenlos nutzbar. Die Dialysestation ist barrierefrei und rollstuhlgängig.

Spezialisten

Zusammenarbeit mit Spezialisten

Das Anlegen des Gefässzuganges (Shunt nativ oder Gefässprothese) sowie das Einlegen temporärer oder permanenter Hämodialysekatheter erfolgt durch unsere erfahrenen Gefässchirurgen und Anästhesisten

Die meisten Gefässzugänge können in der Klinik Im Park ambulant angelegt werden.

Sprachen

Unsere Mitarbeitenden sprechen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch
      Dialyseabteilung
      Seestrasse 220
      8027 Zürich
      F +41 44 209 20 96
      Öffnungszeiten: Mo - Sa: 7.00 bis 15.00 Uhr
      So: geschlossen

      24-Stunden-Rufbereitschaft für Patienten der Dialysestation und für nephrologische Notfälle.