Kammerflimmern

Die Frequenz ist mit über 400 Schlägen pro Minute in den Hauptkammern dramatisch hoch: Das Herz zuckt nur noch, aber es pumpt kein Blut mehr. Dies führt zu sofortiger Bewusstlosigkeit und ohne notfallmässige Sofortmassnahmen (Herzmassage, Defibrillation und Reanimation) zum Tod.

Therapie: Die Implantation eines Kardioverters/Defibrillators (ICD) ist erforderlich.