Vorhofflattern

Mit 220 bis 300 Umdrehungen pro Minute kreist das Vorhofflattern im rechten Vorhof. Nur jede zweite bis dritte Vorhoferregung wird auf die Hauptkammern weitergeleitet.

Mögliche Therapien sind: Medikamente zur Blutverdünnung, Antiarrhythmika, Kardioversion, Katheterablation.