Kompetenzen

Dank dem urologisch-nephrologischen Ansatz des Spezialistenteams wird den Patienten ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Massnahmen rund um das Nierensteinleiden angeboten.

Diagnostische Abklärungen

  • umfassende Ursachenabklärung des Nierensteinleidens inkl. Blut- und Urintests und Analytik abgegangener Steine/Steinfragmente
  • Ultraschall als primärdiagnostische Massnahme und bei Bedarf Computertomografie (CT), Röntgen oder Spiral-CT
  • umfassende Abklärung von allen Störungen des Kalziumstoffwechsels
  • vertiefte Suche nach Störungen des Säure-Basen-Haushalts im Zusammenhang mit Nierensteinleiden und Osteoporose

Die diagnostische Abklärung erfolgt in Zusammenarbeit mit Grosslabors und dem Radiologie-Institut der Klinik Im Park.

Therapie

Nachbehandlung

  • Ambulantes Entfernen des Harnleiter-Stents (Zystoskopie)

Prophylaxe

  • umfassende Beratung bezüglich Ernährungsmassnahmen und medikamentösen Therapien zur Verhinderung weiterer Steinepisoden
  • Analyse des Steinmaterials
  • Blut- und Urinuntersuchung
  • Analyse des Trink- und Essverhaltens
  • Erstellung individueller therapeutischer Massnahmen