Am Beruf gefällt mir das enorme Spektrum, die Abwechslung und das tägliche Arbeiten mit Menschen. Ebenfalls faszinierend finde ich den menschlichen Körper, seine Funktion und Individualität.

Mein Ziel: Den Patienten mit meiner positiven Einstellung, meiner Motivation und meinem Elan fördern und fordern. Er soll sich besser wahrnehmen können und durch meine Begleitung beschwerdefrei werden. 

Meine Freizeit: Die meiste Zeit verbringe ich mit Unihockey spielen im Damen-Team in Zug. Ich bin aber für jegliche Sportarten zu begeistern. Familie und Freunde dürfen jedoch nicht zu kurz kommen. Musik und ein spannendes Buch sind ein ständiger Begleiter.