Baby-Massage nach der Newar Tradition Nepals

ABGESAGT: Öffentliche Veranstaltungen bis auf Weiteres

Als Massnahme zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus werden vorläufig alle öffentliche Anlässe (sämtliche Kurse und Angebote der Geburtenabteilung) der Klinik Im Park abgesagt. Die Sicherheit von Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden steht an erster Stelle. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Es ist zentral für uns, Sie als werdende Eltern trotz der aktuellen, aussergewöhnlichen Situation vollumfänglich zu beraten. Deswegen führen wir die Hebammensprechstunden telefonisch durch. Unsere Hebammen stehen Ihnen telefonisch unter  +41 44 209 22 42 gerne zur Verfügung.

Eine regelmässige Anwendung der Babymassage regt die Durchblutung Ihres Kindes an und stärkt damit das Immunsystem. Die Atmung wird vertieft, die Verdauung gefördert, Blähungen und Koliken gemildert, Muskeln und Gelenke gestärkt sowie der Schlaf positiv beeinflusst. 

Kursinhalt

Im Babymassage-Kurs zeigen wir Ihnen, wie die Eltern-Kind-Beziehung durch bewusste Berührung gestärkt wird. Sie erlernen die Massagetechnik in der Newar-Tradition in einzelnen Schritten, damit Sie die Massage zu Hause selbstständig durchführen können.

Kursleitung

Der Kurs wird von Dipl. Pflegefachfrauen mit Zusatzausbildung geleitet.

Teilnehmende

Eltern mit Ihrem Baby (Einzelkurs)

Dauer und Kosten

Der Kurs dauert zwischen 1.5 und 2 Stunden. Die Kosten sind CHF 290.- inkl. Material.

Mitnehmen

Bequeme Hosen, T-Shirt, Socken, evtl. Reservekleidung für Kind und Eltern, Windeln fürs Baby, Buch und Poster erhalten Sie durch die Kursleiterin.

Hinweis: Bitte tragen Sie während dem Kurs keinen Schmuck.

Nicht besuchte Stunden können in der Regel nicht nachgeholt werden. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Bitte beachten Sie, dass eine Abmeldung/Terminverschiebung nur schriftlich akzeptiert und innerhalb der letzten sieben Tage vor Kursbeginn mit 50%, ab Kursbeginn mit 100% des Kursgeldes verrechnet wird.