Intermediate Care und Aufwachraum

Es gibt Situationen, in denen Patientinnen und Patienten besonders grosser medizinischer und pflegerischer Aufmerksamkeit bedürfen. In solchen Fällen überwachen wir Sie rund um die Uhr persönlich.

Intermediate Care (IMC)

Nach einer komplexen Operation, im fortgeschrittenen Stadium einer Organerkrankung oder bei einem akuten medizinischen Ereignis ist eine intensive Betreuung angezeigt. Die IMC gewährleistet eine hoch spezialisierte Therapie und enge Überwachung, die sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen der Patientin, des Patienten richtet – immer unter der Leitung eines Facharztes Intensivmedizin. Bei den speziell ausgebildeten Ärztinnen, Ärzten und Pflegefachpersonen sind Patientinnen und Patienten aus allen Fachbereichen der Klinik Linde in den besten Händen.

Aufwachraum (AWR)

Nach Ihrer Operation betreuen wir Sie für eine gewisse Zeit in unserem Aufwachraum. Ein Facharzt Anästhesieologie und das Pflegeteam sorgen für eine gute, individuell abgestimmte Schmerztherapie. Sie sind unsere Gewähr dafür, dass die Patientinnen und Patienten in einem stabilen Zustand auf die Station verlegt werden können. Nach sehr komplexen Eingriffen oder bei spezieller medizinischer Indikation kann es sein, dass Sie zu Ihrer Sicherheit über Nacht im Aufwachraum bleiben.

Im Aufwachraum gelten besondere Besuchsregeln. Ihre Bezugspflegeperson wird Sie darüber informieren.

Ärzte / Fachpersonen

Patrizia Mainardi

Abteilungsleiterin IMC / Aufwachraum