Es ist uns wichtig, dass Sie als Patientin oder Patient bzw. Besucherin oder Besucher alle relevanten Informationen zur aktuellen Lage in der Klinik Permanence erhalten.

Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus gilt ab 27. Mai 2021 in den Berner Hirslanden-Kliniken folgende Besucherregelung:

  • Es ist 1 Besucher pro Tag für maximal 1 Stunde pro Patient gestattet.
  • Patientinnen und Patienten bestimmen in Absprache mit der zuständigen Fachperson welchen Besuch sie wünschen.
  • Es dürfen sich nicht mehr als 2 Besucher pro Zimmer gleichzeitig im Patientenzimmer aufhalten.
  • Kinder unter 12 Jahren sind nicht zugelassen.
  • Besucher mit Symptomen eines Infekts (Fieber, Husten, grippale Symptome) bleiben bitte zu Hause. Sie sind für Besuche im Spital nicht zugelassen. 

Ausgenommen von dieser Beschränkung sind:

  • Partner von Gebärenden und Wöchnerinnen oder Besucher von sterbenden Patienten.

Für alle Besucher gelten folgende Hygienemassnahmen:

  • Beim Eintritt und Austritt der Klinik die Hände desinfizieren.
  • Tragen einer Hygienemaske. Die Hygienemasken werden Ihnen beim Eintritt (Klinikeingang oder Rezeption) zur Verfügung gestellt. Stoffmasken sind nicht gestattet. Bitte tragen Sie die Hygienemasken aus der Klinik.
  • Besucher tragen auch im Patientenzimmer die Maske, diese darf nicht abgelegt werden.
  • Gründlich Hände waschen und Abstand halten. Händeschütteln vermeiden.

In den Berner Hirslanden-Kliniken gilt die allgemeine Maskentragpflicht.

Die Cafeteria der Klinik Permanence ist bis auf weiteres für alle Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher jeweils von 07.30 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Ausserhalb dieser Zeiten steht die Cafeteria exklusiv unseren Mitarbeitenden zur Verfügung.

Klinik Permanence
Bümplizstrasse 83
3018 Bern