Radio-Onkologie

Im Rahmen der Behandlung bei Brustkrebs, stellt die Bestrahlung eine mögliche Therapieart dar.  In gewissen Fällen – vor allen Dingen nach brusterhaltenden Operationen – hilft die Bestrahlung, die Rückfallrate deutlich zu verringern.

Für eine allfällige Bestrahlungstherapie unterhält das BrustZentrum Klinik St. Anna eine Partnerschaft mit der Radio-Onkologie des Luzerner Kantonsspitals.